5 die ersten Anzeichen von Krampfadern

Varizen

Varizen zeigt sich von Person zu Person unterschiedlich. Aber die Tatsache, dass die änderungen bereits Krampfadern nicht behandelt werden können. Und, wenn Sie erschienen bereits auf unangenehme Art Knoten, dann sind Sie schwer zu überwinden. Für immer loszuwerden, in den meisten Fällen, hilft nur noch eine Operation.

Und das ist alles erst der Anfang: wenn die Krankheit fortschreitet, werden die gestörten Ernährung der Gewebe, und es gibt Flecken und Krampfadern nicht heilenden Geschwüren. Deshalb ist es so wichtig, zu vermuten, haben sich die ersten Symptome und beginnen zu kämpfen.

Ursachen für Krampfadern

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Krampfadern kommt mit dem Alter und es kommt nur auf den Beinen. Doch in Wirklichkeit ist alles ganz anders: er kann sich bereits im Alter von 20 Jahren auf fast allen Adern. Natürlich öfter er schlägt die Beine, aber auch keine Seltenheit Niederlage hemorrhoidal Venen (Hämorrhoiden), Varizen, Venen, führt zu Leber-und Heute sprechen wir u.a. über die mehr verbreiteten Krampfadern der unteren Extremitäten.

Krampfadern änderungen auftreten aufgrundunzureichender Elastizität der Wände der Blutgefäße. Ein solcher Mangel kann durch Vererbung übertragen werden, verlieren Ton kann aufgrund der langen Arbeit in einer Position, Dank sehr starker Beanspruchung (bestimmte Sportarten, den Aufstieg der schwere, Schuhe mit Absatz von 4 cm, übergewicht, etc.) Also von Krampfadern ist niemand gefeit, auch die Jugend.

Die ersten Anzeichen von Krampfadern

    Schuhe mit hohen Absätzen — der anregende Faktor Varizen
  1. Schwere Beine am Abend und nach der Belastung

    Dies kann nicht die Aufmerksamkeit geben, denn die schwere in den Beinen — es ist eine Natürliche Folge der Belastungen. Aber von solchen Lasten aufgegeben werden. Wenn von den Belastungen nicht ablehnen können, sollte es mindestens kleiden Kompressionsstrümpfe. Sonst Stagnation des Blutes wird erhöht und die Krankheit fortschreitet.
  2. Schmerzen

    Der Schmerz tritt auf, Wien mit geschwächten Tonus nicht heben kann das Blut nach oben. Es stagniert, drückt auf die Blutgefäße und die umgebenden Gewebe, was zu Schmerzen und Blähungen. In der ersten Zeit Schmerzen selten, aber auf der Dritten, der vierten Phase der Schmerz begleitet den Menschen ständig.
  3. Schwellung der Füße

    Schwellung wieder verbunden mit dem Druck des Blutes auf die Gefäße und das Gewebe. Und die Orte, wo der Druck war viel zu groß und die Niederlage, entzündet. Die Entzündung führt zu einer Erhöhung der vaskulären Permeabilität und zum Ausgang von Blutplasma in das Gewebe.
    In der ersten Zeit kleine ödeme (Erhöhung der Umfang des Unterschenkels bis 1 cm) und manifestieren sich durch den Abend. In den letzten Stadien Sie sind schon den ganzen Tag.
  4. Die erhöhten Venen und Besenreiser
  5. Besenreiser und sichtbare oberflächliche Venen

    Sternchen — es ist die Kapillaren, die sich in der Nähe der Haut und erhöhten wegen Krampfadern änderungen. Aber nicht immer ist ein Zeugnis von Krampfadern, manchmal können Sie aufgrund von Verletzungen, Störungen des hormonalen Hintergrunds.
    Krampfadern beginnt mit subkutanen Venen und Kapillaren. Zuerst in Form von Sternen und Adern, und dann in Form von großen weiten Venen. Wien dann erscheinen beginnen, und in der Dritten Phase bilden die ganzen Beulen (sogenannte Knoten).
  6. Krämpfe und Taubheit der Füße

    Solche Empfindungen können auch verbunden sein mit Krampfadern. Die Tatsache, dass er im Prinzip ändert Ernährung der Gewebe des gesamten Fußes, von diesem manchmal Kribbeln und Taubheit. Auf mehr als explizite Phasen gekennzeichnet durch nächtliche Krämpfe.

Was kann ich tun?

Wahrlich bewerten Ton der Venen kann nur ein Arzt (Gefäßchirurgen). Haben Sie solche Symptome nicht überflüssig, vorbeugende tragen von Kompressionsstrümpfen, Herstellung warm-up für die Beine, häufiger zu gehen und loszuwerden, unbequeme, enge Schuhe.

30.06.2020