Heilmittel gegen Krampfadern an den Beinen: Volksrezepte, Apothekensalben

Medikamente gegen Krampfadern helfen dem Patienten heute, den Zustand mit der Niederlage von Venen in den Beinen zu lindern und die Wiederherstellung von Blutgefäßen zu stimulieren. Zusätzlich zu Apothekenmedikamenten gibt es wirksame Möglichkeiten, mit der Krankheit umzugehen, indem traditionelle Medizinrezepte verwendet werden.

Gruppen von Medikamenten gegen Krampfadern in den Beinen

Es gibt mehrere Gruppen von Medikamenten, die die betroffenen Gefäße der unteren Extremitäten betreffen. Einige von ihnen lindern Schwellungen, andere verhindern die Bildung von Blutgerinnseln in den Gefäßen.

Phlebotonics

Krampfadern, wie es aussieht

Phlebotonika enthalten normalerweise die folgenden Substanzen: Diosmin, Troxerutin, Hesperidin.Diese Komponenten können in gleichen Mengen enthalten sein, manchmal enthält ein Arzneimittel nur eine Substanz und zusätzliche Inhaltsstoffe. Der Wirkungsmechanismus der Medikamente zielt darauf ab, den Tonus der Venenwand zu erhöhen.

Deshalb werden Phlebotonika auch Venotonika genannt. Dank der systemischen Anwendung nimmt der Druck im Gefäß ab, die Elastizität der Wand nimmt zu, der Zyklus der Kontraktion und Entspannung der Venen wird normalisiert und der Abfluss von Blut und Lymphe im betroffenen Bereich des Gefäßbettes verbessert sich.

Auf diese Weise können Sie den Zustand des Patienten verbessern und akute Symptome beseitigen. Die pharmazeutische Industrie stellt Phlebotonika in Form von Kapseln, Tabletten, Salben und Gelen zur äußerlichen Anwendung her.

Die Arzneimittel dürfen nicht unabhängig und ohne vorherige Untersuchung eingenommen werden.

Disaggreganten

Medikamente gegen Krampfadern in den Beinen müssen unbedingt helfen, das Blut zu verdünnen.Zu diesem Zweck werden Thrombozytenaggregationshemmer oder Antikoagulanzien verwendet.Diese Medikamente umfassen normalerweise Heparin, Dipyridamol, Clopidogrel, kleine Mengen Troxerutin, Fraxiparin und sogar Acetylsalicylsäure.

Das Wirkprinzip von Arzneimitteln basiert auf der Verhinderung des Verklebens von Blutplättchen im Gefäßbett, wodurch die Bildung von Blutgerinnseln und deren Anhaftung an den Venenwänden vermieden wird. Darüber hinaus verringern solche Arzneimittel die Blutviskosität, wodurch der Druck auf die Gefäßwand verringert wird.

Disaggregationsmittel sind in Tablettenform, Salbe und Gel sowie Kapseln zur oralen Verabreichung erhältlich.

Solche Medikamente haben viele Kontraindikationen, da sie das gesamte hämatopoetische System und das Gefäßbett betreffen. Nimm sie nicht selbst.

Antioxidantien

Patienten gegen Krampfadern an den Beinen mit antioxidativer Wirkung werden Patienten häufig verschrieben. Sie enthalten natürliche Inhaltsstoffe, Troxerutin, Heptaminolhydrochlorid und andere Substanzen, die sich positiv auf den Zustand der Venen der unteren Extremitäten auswirken.

Dank der Kursmethode werden die Gefäße elastisch, der Prozess der Wandrestaurierung beginnt und die Mikrozirkulation verbessert sich. Auf diese Weise können Sie die Genesung erheblich beschleunigen und den Übergang der Krankheit in ein fortgeschrittenes Stadium verhindern. Arzneimittel können als Kapseln, Gel oder Salbe sowie in Tablettenform erworben werden.

Medikamente wirken sich nicht nur positiv auf die Venen aus, sondern auch auf den gesamten Körper des Patienten.

Entstauungsmittel

Zubereitungen zur Verhinderung von Beinschwellungen enthalten normalerweise Pflanzenextrakte (wie Rosskastanie), Ascorbinsäure und andere Substanzen. Der Wirkmechanismus von Arzneimitteln besteht darin, die Durchlässigkeit der Gefäßwand zu verringern, den Abfluss von Flüssigkeit zu stimulieren und zu verhindern, dass diese außerhalb der Venen schwitzt.

Auf diese Weise können Sie die für Patienten mit Krampfadern typische Schwere der unteren Extremitäten beseitigen, die Gefäßwand stärken und den Allgemeinzustand verbessern. Die Medikamente sind in Form von Gel, Salbe oder Kapseln, Tabletten, Granulat erhältlich.

Anti-Ödem-Mittel gegen Krampfadern sollten mit Vorsicht angewendet werden. Die Venen in den Beinen werden nach der Behandlung stärker und elastischer. Wenn jedoch gegen die Anweisungen verstoßen wird, steigt die Wahrscheinlichkeit von Herzkomplikationen.

Pillen mit komplexer Wirkung

Präparate mit komplexer Wirkung wirken in der Regel gleichzeitig entzündungshemmend, venoton, ödematös und blutplättchenhemmend, wodurch Sie die Anzahl der Medikamente reduzieren, aber eine therapeutische Wirkung erzielen können.

Solche Produkte können Heparin, Acetylsalicylsäure, Troxerutin, Diosmin, Pflanzenextrakte und andere Komponenten enthalten. Der Wirkungsmechanismus der Mittel zielt darauf ab, die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, Schwellungen zu verringern und die Mikrozirkulation im betroffenen Bereich zu stimulieren.

Solche Mittel werden häufig verschrieben, da sie es ermöglichen, in kurzer Zeit eine ausgeprägte therapeutische Wirkung zu erzielen.

Volksheilmittel zur Behandlung von Krampfadern

Traditionelle Medizinrezepte können Krampfadern frühzeitig sehr effektiv behandeln, sofern sie richtig angewendet werden.

Rosskastanie

Rosskastanie gegen Krampfadern

Die Alkoholinfusion wird zur oralen Verabreichung verwendet.

Es ist einfach, es zu machen:

  1. 100 g der mit Widerhaken versehenen Kastanien trennen.
  2. In ein Glas geben und 500 ml Alkohol hinzufügen.
  3. 21 Tage ruhen lassen
  4. Filter.

Nehmen Sie das Produkt dreimal täglich mit jeweils 20 Tropfen ein, bis die Tinktur endet. Es hat eine abschwellende und venotonische Wirkung, verbessert die Durchblutung.

Apfelessig

Dieses Naturprodukt hat regenerierende, venotonische, abschwellende und antioxidative Eigenschaften.Es ist notwendig, jeden Tag ein Wattestäbchen in reinem Essig zu befeuchten, Problembereiche abzuwischen und nicht zu reiben.Wiederholen Sie die Manipulation 14 Tage vor dem Schlafengehen. Nicht bei Vorhandensein von trophischen Geschwüren anwenden.

Propolis, Biene tot, Honig

Eine Produktmischung hat entzündungshemmende Eigenschaften, lindert Schwellungen, stärkt die Wände der Blutgefäße und verbessert die Durchblutung.

Es wird einfach vorbereitet:

  1. 20 g Propolis trennen und mit 30 g U-Boot mischen.
  2. Kombinieren Sie die resultierende Mischung mit 100 ml Honig.
  3. Rühren, bis alles glatt ist.

Tragen Sie das fertige Arzneimittel auf die Schienbeine auf, wickeln Sie es mit Zellophan oder Folie ein und lassen Sie es 3 Stunden lang einwirken. Wiederholen Sie die Manipulation einen Monat lang alle 3 Tage.

Kohl

Am einfachsten ist es, die großen Kohlblätter leicht abzuschlagen, die Beine zu wickeln, mit einem Verband zu fixieren und über Nacht zu lassen. Wiederholen Sie 10 Tage hintereinander. Die Methode lindert Schmerzen, Schwellungen, stimuliert die Gefäßwiederherstellung und verhindert die Bildung von Geschwüren.

Ingwer

Ingwertee hilft, den Zustand der Blutgefäße zu verbessern, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, die Elastizität zu erhöhen und eine Blutstagnation zu verhindern. Es ist erlaubt, einfach ein kleines Stück vorgemahlene Wurzel zu normalem Tee hinzuzufügen. Sie können nicht mehr als 3 Tassen dieses Tees pro Tag trinken.Behandlungsdauer - nicht mehr als 14 Tage.

Kalina

Tee mit Viburnum-Beeren ist eine Vitamin C-Quelle, die die Wände der Blutgefäße stärkt, abschwellende, antiaggregatorische Eigenschaften hat und den Allgemeinzustand verbessert. Jeden Tag müssen Sie 2 Gläser Tee nehmen, denen 1 TL Beerenpüree hinzugefügt wird. Die Kursdauer beträgt 3 Wochen.

Zitrone

Wie Viburnum enthält Zitrone Nährstoffe. Die Kompresse hilft, die Durchblutung anzuregen, das Blut zu verdünnen, Schwellungen zu beseitigen und die Wände der Blutgefäße wiederherzustellen.Es ist notwendig, die zuvor geschnittene Zitrone auf die Schienbeine aufzutragen, mit einem Verband zu fixieren und 1 Stunde einwirken zu lassen.Wiederholen Sie 10 Tage hintereinander vor dem Schlafengehen.

Bogen

Zwiebelsaftkompresse hat regenerierende, abschwellende, entzündungshemmende Eigenschaften, stimuliert die Venenwiederherstellung und verbessert die Mikrozirkulation. Es ist notwendig, den Saft mehrerer Zwiebeln herauszudrücken, Gaze zu befeuchten, auf die Schienbeine aufzutragen, mit Folie einzuwickeln und 2 Stunden einwirken zu lassen. Täglich 10 Tage lang wiederholen.

Badiaga

Badagi-Pulver lindert Schwellungen und Entzündungen und verbessert die Gefäßregeneration. Es ist notwendig, 20 g des Produkts in 20 ml Wasser zu verdünnen, die resultierende Masse auf den Beinen zu verteilen und mit Zellophan zu umwickeln. 1 Stunde einwirken lassen.Kursdauer - 1 Woche mit täglicher Wiederholung der Manipulation.

Jod aus Krampfadern

Jod

Jodnetz ist die beliebteste Methode zur Bekämpfung von Krampfadern. Es ist notwendig, es vor dem Schlafengehen 2 Wochen lang jeden Tag zu zeichnen. Das Tool lindert Schwellungen und Entzündungen, stimuliert die Mikrozirkulation und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln.

Jedes der Mittel wird nur nach Prüfung durch einen Spezialisten und Einholung seiner Erlaubnis verwendet. Heilmittel gegen Krampfadern können die Wahrscheinlichkeit einer Thrombophlebitis der Venen in den Beinen verringern, den Zustand der Blutgefäße verbessern und Komplikationen vorbeugen.

04.10.2020