Wie zur Behandlung von Krampfadern in den Beinen

Im Laufe der Geschichte der Menschheit Menschen leiden unter Krampfadern an den Beinen. Es wird angenommen, dass diese Krankheit ist eine Art Strafe für unsere Zweibeiner - kein anderes säugetier nicht mit solchen Problemen konfrontiert. Frauen sind anfälliger für die Krankheit als Männer. Hat Ort und das Alter, aber die ärzte weisen darauf hin, dass in letzter Zeit die Krampfadern an den Beinen viel jünger - unter den Patienten treffen sich jetzt schon Schulkinder.

Venen in den Beinen Behandlung von Krampfadern

Was ist Krampfadern an den Beinen

Besenreiser, prall aufgeblähten knotige Venen - sieht aus wie Krampfadern, wissen wohl alle. Deshalb sprechen wir darüber, dass während der Krankheit tritt innerhalb der Venen.

Wenn Krampfadern die Elastizität der Venen verringert, und, als Folge, Sie expandieren. Innerhalb der Venen befinden sich die eigentümlichen klappen, die den Blut-Fluss, zu Fuß zum Herzen von der unteren Extremitäten. Wenn diese "Tore" richtig funktionieren, dann ist das kein Problem. Im Falle der Entstehung von Störungen in Ihrer Funktionsweise und entwickeln Krampfadern. Die Ventile werden nicht geschlossen, verhindert die Bewegung des Blutes zum Herzen, wodurch es stagniert in den Venen. Auf Natürliche Weise wächst der Druck, und das drückt das Blut aus den tiefen dicken Adern die sich in feinere Blutgefäße nah an der Haut. Das System dieser Venen nicht geeignet, accommodation solche Mengen von Blut, als Ergebnis Ihre Wände nicht nur übermäßig gedehnt, sondern auch zerstört.

Die Folge dieses Prozesses werden gut erkennbar auf der Haut Besenreiser, die an sich stellen eine große ästhetische Problem. Die Krankheit fortschreitet, dünne geschwächte Venen werden immer ausgeprägter, erwerben die charakteristische Blaue Farbe, verdicken, und bald erscheinen Sie Knötchen.

Ursachen für Krampfadern

Es gibt viele Faktoren, manchmal erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Person leiden an Varizen:

  • Erbgut - von den Eltern oder Großeltern, mit Freilauf Krampfadern, Nachkomme kann "nehmen" Wien mit besonderer Struktur (Schwäche des Bindegewebes, die Unvollkommenheit der Ventile etc.); und dann ohne ständige Einhaltung der vorbeugenden Maßnahmen ist es wahrscheinlich sicher früher oder später wird der Patient mit der Diagnose "Krampfadern an den Beinen".
  • Hormonelle Schwankungen - die meisten von Ihnen sind anfällig für Frauen (Wechseljahre, Menstruation, Schwangerschaft usw.), was erklärt die offensichtliche sexuelle Selektivität Krankheit; darüber hinaus, das Risiko der Entstehung von Krampfadern erhöht und Behandlung von hormonellen Medikamenten - es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die darin enthaltenen weiblichen Geschlechtshormone und deren Stellvertreter deutlich zu reduzieren, die Elastizität der Wände der venösen.
  • Nervöse Störungen, Stress, Depressionen - all dies reduziert den Tonus der Venen, weil die Elastizität der Wände unterliegt genau den Nervenenden.
  • Becken-entzündliche Krankheit (die wiederum häufiger bei Frauen) - diese Prozesse können nicht nur führen zu einem hormonellen Ungleichgewicht, sondern auch in der Lage, kleine Venen beschädigen.
  • Mangelnde körperliche Aktivität im Leben eines Menschen - aufgrund von langem sitzen die Venen komprimiert, die Durchblutung gestört, allmählich sinkt der Tonus der venösen Wände, und schließlich das Blut beginnt zu stagnieren und es entsteht der Krampfadern (heute bei den ärzten gab es sogar einen speziellen Begriff - Computer-Varizen, so groß ist die Zahl der Patienten, denen die Ursache der Erkrankung wurde die sitzende Tätigkeit hinter dem flackernden Monitor).
  • Übermäßige körperliche Belastungen - dazu gehören schweres heben, übergewicht, Schwangerschaft, Arbeit, verbunden mit einer langen stellen; dies steigert den Druck in den Venen, und dass droht die Entstehung von Krampfadern.
  • Plattfüße.
  • Die Gewohnheit, immer und überall "zur schau stellen" auf die falschen High Heels.
  • Verstopfung, erhöhen Sie den Druck in der Bauchhöhle.
  • Verletzungen und Krankheiten.
  • Paul - wie bereits oben erwähnt, das Risiko der Entwicklung von Krampfadern in den Frauen höher.
  • Der Bau des Körpers - in der Regel von Krampfadern häufiger leiden gerade die Menschen mit einer Körpergröße über dem Durchschnitt.

Symptome von Krampfadern in den Beinen

Symptome von Krampfadern in den Beinen

Symptome von Krampfadern wird durch eine allmähliche Progression. Deutliche Anzeichen nicht sofort gefunden, im ersten Stadium der Krankheit zeigt sich durch:

  • Schwellungen der Beine, besonders nach einem langen Verbleibs in einer sitzenden oder aufrechten Position, die in der Regel alleine sind in den morgen - erste Zeichen dafür, dass die tiefen Venen schlecht zurecht mit Ihren Aufgaben;
  • Krämpfe und Taubheitsgefühl der Unterschenkel, besonders Häufig dieses Symptom manifestiert sich in der Nacht und am morgen;
  • Empfindungen von schwere, brennen, Juckreiz und Schmerzen in den Beinen, besonders charakteristisch für die zweite Hälfte des Tages;
  • die ersten sichtbaren Zeichen - charakteristische rot-Blaue Besenreiser und Sternchen, gut sichtbar auf der Haut.

Wenn die ersten Warnsignale zögern Sie nicht, mit dem Besuch zum Arzt. Wie Sie wissen, jede Krankheit gut behandelbar gerade in der Anfangsphase. Wenn die Symptome ignoriert wurden und der Patient dachte nicht, dass Sie ausreichende Grundlage für eine qualifizierte Behandlung durch, in der Zukunft warten auf solche Zeichen wie:

  • Verdichtung und Verdunkelung der Haut der Tibia: es erscheinen die Flecke und schuppige;
  • Venen sind schmerzhaft beim probing;
  • schwere Muskelschmerzen, deren Intensität erhöht sich während des Gehens;
  • die Entstehung der hervorstehenden über der Haut der Beine und Füße venösen Knoten.

Wenn die sachkundige Behandlung wird nicht zugewiesen, und an diesem Punkt, Patienten unweigerlich stehen vor schweren Komplikationen, von denen die Rede ein wenig später.

Wenn Sie brauchen, um einen Arzt aufzusuchen?

Es gibt Anzeichen, die Entstehung von denen ist eine absolute Indikation zur eiligen Umkehr zum Arzt. Dazu gehört:

  • das Gefühl der Schwäche in Kombination mit der Kürze des breath of und einem Gefühl von Mangel an Sauerstoff;
  • akute heftige Schmerzen in den Beinen, wobei die Extremität komprimiert wird, erscheint ein brennendes Gefühl;
  • Anfang bleeding aufrufenden Befürchtungen und Verdächtigungen Phase.

Wie diese Diagnose gestellt wird?

Die genaue Diagnose kann ein Arzt stellen - phlebologist oder Gefäßchirurgen. Es ist ratsam, einen Spezialisten aufzusuchen, wenn die ersten beunruhigenden Signale des Körpers. Natürlich, die ersten Forschungs-Verfahren sind die Untersuchung und Befragung des Patienten. Dann, um die Diagnose zu bestätigen und erhalten ein Maximum an Informationen über die Art und schwere der Erkrankung benötigen die folgenden Verfahren:

  • Sonographie der Venen - im Zuge dieser Studie nicht nur das Vorhandensein von Krampfadern, sondern auch Schlussfolgerungen über die Richtung des Blutflusses, die Anwesenheit von Blutgerinnseln und Tumoren, die schätzungsweise expansion der Blutgefäße;
  • Kontrast Phlebographie ist eine sehr genaue und informative Research-Methode, deren Ergebnisse die Möglichkeit, maximal voll, bewerten Sie den Zustand der Venen; diese Untersuchung erfolgt durch die Injektion in den menschlichen Körper Kontrastmaterial, färbenden Blut.

Beide Methoden sind austauschbar. Wegen der geringsten Invasivität in letzter Zeit bevorzugt genau Sonographie Venen.

Sonographie der Venen

Als Krampfadern gefährlich?

Über Krampfadern gibt es den Aphorismus, gegründet von ärzten - "Krankheit, manifestiert sich auf den Beinen, und Schießen im Herzen". Wirklich, diese Krankheit - nicht nur ein ästhetisches Problem, gibt ärger und senkt die Lebensqualität. In Abwesenheit qualifizierte ärztliche Hilfe Krampfadern behaftet mit schweren Komplikationen bis hin zum Tod.

Also, Folgen von Krampfadern in den Beinen können sein:

  • Thrombophlebitis - die Krankheit wird durch das auftreten von entzündlichen Prozessen in den betroffenen Venen;
  • Blutungen;
  • Essstörungen Gewebe;
  • erhöhte Pigmentation;
  • erhöhte Thrombose - gefährliche nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für das Leben der Komplikation.

Es sollte auf die so Häufig anzutreffende "Begleiterin" Krampfadern an den Beinen, wie das trophische geschwr. Der Grund Ihres Erscheinens ist eine kontinuierliche venöse Insuffizienz und erhöhter Druck in den Venen. Solche Wunden sind in der Regel lange nicht heilen, Sie sind sehr schwer zu behandeln und dabei in der Lage, beschränken die Arbeitsfähigkeit des Patienten und sogar dazu führen, dass seine Behinderung. Schwellungen, unerträgliche Schmerzen und sogar der unangenehme Geruch - all das macht das Leben des Kranken sehr schwer. Die Entstehung von trophische Geschwüre an Krampfadern leiden des Menschen dazu beitragen, auch kleinere Verletzungen und Prellungen, die einfach nicht zu vermeiden. Übrigens, manchmal (in seltenen Fällen) diese Niederlage wiedergeboren zu einem bösartigen Tumor.

Behandlung von Krampfadern in den Beinen

Behandlung von Krampfadern in den Beinen

Behandlung von Krampfadern an den Beinen hängt in Erster Linie vom Stadium der Entwicklung der Krankheit. Wenn es eine Frage der Anfangsphase der Krankheit, wenn noch nicht erklärten sich Komplikationen und irreversible Prozesse, dann wird in der Regel verwendet konservative Behandlung, d.h. eine Behandlung ohne Operation, kann die folgenden Verfahren enthalten.:

  • Medikamentöse Therapie - es kommt, wie über Tabletten (venotonics, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente, Antikoagulantien) und über die lokalen Medien, d.h. alle Arten von Salben.
  • Kompression Behandlung - das tragen von speziellen Kompressionsstrümpfen oder, als Variante tut, verbessern ein umwickeln der Beine mit einer elastischen Binde.
  • Pneumatic massage - erfolgt mit Hilfe des Gerätes pneumomasser, aktiviert die Durchblutung, verbessert die trofiku der Stoffe und, wie die Untersuchung, die unangenehmen Symptome von Krampfadern zu verringern und verschwinden.
  • Sklerotherapie - gilt in dem Fall, wenn ohne Entfernung der betroffenen Venen nicht zu tun. Erfolgt ohne chirurgischen Skalpells, wird in eine Vene spezielle overlapping Blutfluss Medizin, in der Folge das Gefäß allmählich verkümmert und verschwindet. Dies geschieht nicht schnell, im Laufe des Jahres möglicherweise mehr als eine Sitzung, aber die Wirkung von augapfelhautplastik bekommen lohnt sich.
  • Endovisal Laserkoagulation - eine der modernsten Methoden, wird unter der lokalen Narkose, bewerten das Ergebnis kann bereits nach einem Monat.
  • Blutegel - einer von diesen unkonventionellen Methoden der Behandlung von Krampfadern in den Beinen basiert auf der besonderen Qualität der Blutegel - bei bark Haut des Patienten und dann saugen Sie produzieren diluting Blut Substanz hirudin; doch heute es ist möglich, ohne Blutegel - in den Regalen der Apotheken gibt es eine Vielzahl von Zubereitungen, die diese Mittel.

Prävention von Krampfadern

Besondere Aufmerksamkeit der Vorbeugung von Krampfadern in den Beinen ist darauf zu achten, Menschen aus Risikogruppen: diejenigen, deren Verwandte an dieser Krankheit leiden, Vertreter bestimmter Berufe (Lehrer, Friseure etc.), Menschen mit übergewicht, schwangere usw.

In Erster Linie ist es notwendig, einen aktiven lebensstil zu führen. Sport treiben (schwimmen, Fahrrad), lieber Wandern "Stand-up" Reisen in öffentlichen Verkehrsmitteln, steigen Sie auf Ihren Stock über die Treppe, anstatt den Aufzug usw.

Diejenigen, die aufgrund Ihrer beruflichen Tätigkeit gezwungen, verbringen eine lange Zeit in einer sitzenden oder aufrechten Position, achten Sie auf folgende Empfehlungen:

  • Wenn Sie lange stehen besser von Zeit zu Zeit mit shift Fuß auf den anderen, dabei wackeln Sie mit den Zehen.
  • Büroangestellte, die Tage hinter dem Bildschirm des Computers wird empfohlen, in regelmäßigen Abständen legen Sie die Füße auf den Tisch - in dieser Position erheblich verbessert den Abfluss des Blutes aus den Venen der unteren Extremitäten.
  • Eine kleine Fußstütze ist in der Lage, gefährlichen Druck zu verringern; dazu ist es sehr bequem während der langen Sitzens Grundübungen durchführen.
  • Die einfache übung besteht in der periodischen anheben der Zehen, fördert die Spannung der Muskeln des Unterschenkels und verbessert den Blutfluss nach oben.
  • Mindestens einmal pro Stunde 5 bis 10 Minuten notwendig, sich von dem Stuhl und ein wenig aufzuwärmen.

Kompressionskleidung wird nicht nur für die Behandlung von Krampfadern, sondern auch für seine Prävention. So zum Beispiel, wenn eine Person in der Familie an dieser Krankheit leiden, während der Schwangerschaft, bei Flügen und langen Fahrten mit dem Bus oder dem Zug, in den Prozess der Ausbildung ihn besser genießen Kompression Strümpfe oder Beine mit einer elastischen Binde wickeln.

Wenn das Problem bereits erklärte sich selbst in der leichten Stufe, müssen Sie Folgendes verzichten:

  • Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Sie enthalten Hormone, die fähig sind, verschlechtern die Situation);
  • das tragen von Schuhen mit hohen Absätzen;
  • übergewicht und Adipositas;
  • Verzehr von salzigen, fettigen und scharfen Speisen;
  • das tragen von schweren Taschen und Koffer (jetzt sehr beliebt Gepäck auf Rädern);
  • Enthaarung mit Wachs;
  • heiße Bäder langen;
  • Saunen und Bäder;
  • Alkoholmissbrauch, Rauchen;
  • Selbstmedikation.