Die ersten Anzeichen der Anfangsphase von Krampfadern auf dem Foto und wie Sie zu behandeln

Krampfadern an den Beinen zeigt sich die Schwellung der peripheren Venen wegen der Verletzung des Blutflusses in Ihnen. Die Prävalenz der Pathologie sehr breit, laut Angaben der medizinischen Statistik der entwickelten Länder, 89% der weiblichen Bevölkerung und 69% der männlichen Krampfadern leiden in unterschiedlichem Ausmaß. Krampfadern als heimtückische Krankheit, weil das Anfangsstadium der Krampfadern hat die Symptome ähnlich wie bei der gewöhnlichen Ermüdung der Beine. Dennoch, es ist richtig, die Anerkennung der Anzeichen von Krampfadern, seiner Anfangsphase, der Patient kann rechtzeitig mit der Behandlung beginnen. Therapie in der ersten Phase keine großen finanziellen Aufwand zu vermeiden und die weitere Entwicklung der Krankheit und Komplikationen.

Varizen

Was Kabale Pathologie

Zu den Hauptursachen der Entstehung von Krampfadern unterscheiden Erbanlage, Bewegungsmangel, Komplikationen nach der Geburt, Begleiterkrankungen. Seine Entwicklung Varizen an den Beinen der ersten Stufe (Anfangsphase) wird durch die Verlangsamung des venösen Blutfluss. Dann bilden sich Blutgerinnsel, erhöhte venendruck. Mit der Entwicklung der Krankheit tritt die Verdrehung der Adern, Sie verlieren Ihre normale Form und sichtbar unter der Haut.

Eine große Gefahr ist die Thrombophlebitis, die entwickeln auf dem hintergrund von Krampfadern. Die Bildung von Blutgerinnseln, abreissen Sie von den Wänden der Venen und eindringen in die Lunge kann zum Tod führen. Daher ist es besonders wichtig, die Aufmerksamkeit auf die Symptome von Krampfadern in der Anfangsphase, rechtzeitige professionelle Hilfe und eine angemessene Behandlung ermöglichen zu stoppen die Entwicklung der Pathologie.

Anzeichen Symptome der Krankheit

Die erste Phase charakterisieren einige Symptome, von denen sehr unspezifische. So, Varizen in der ersten Stufe ist gekennzeichnet durch ein Gefühl von schwere in den Beinen und schnelle Ermüdung. Sind in der Anfangsphase (Grad) und andere Symptome.

  • Die Bildung von venösen Besenreiser.
  • Kleine Schwellung.
  • Muskelschwäche.
  • Schmerzempfindungen.
  • Ein brennendes Gefühl.

Das Bild zeigt das erste Stadium der Krankheit, so sieht Varizen am Anfang seiner Entwicklung.

Wien

Krampfadern entwickelt sich langsam, von zwei Monaten bis zu mehreren Jahren, so dass die Symptome im Anfangsstadium können sich nur nach längerem stehen auf den Füßen, in den Abendstunden. Später öfter, sogar beim Wechsel der Wetterlage.

Diagnostiziert Krampfadern Arzt, die Diagnose und Behandlung von Krankheiten der Venen, der Ihnen zugewiesen Phlebographie, wo mit Hilfe von Röntgenstrahlen untersucht werden die betroffenen Gefäße in der Anfangsphase. Gestützt auf Fotos, visuelle Inspektion, Anamnese, Symptome, der Spezialist wird der genaue Abschluss. Leider nicht immer auf einem Foto erkennen können Vasodilatation, der Patient kann daher weisen die Duplex-Venen.

Therapie der Pathologie

Behandlung und Beseitigung der Symptome von Krampfadern in den Beinen mit dem ersten Grad möglich zu Hause. Hilfe im Kampf mit der Manifestation der Symptome in der Anfangsphase haben eine konservative Therapie, medikamentöse Therapie, Rezepte der traditionellen Medizin. Vorlufig mit dem behandelnden Arzt die Methode und die Mittel, Sie vermeiden die unangenehmen Symptome Symptome (Allergien) und beschleunigen den Heilungsprozess. Die Wirksamkeit der Mittel in der Anfangsphase zeigen Fotos vor und nach der Behandlung.

Konservative Therapie

Die Grundlage der konservativen Behandlung in den häuslichen Bedingungen ist der Komplex von vorbeugenden Maßnahmen zur Verbesserung der Gesundheit des Patienten und die Verlangsamung der Progression der Erkrankung.

Krampfadern in der Anfangsphase bedeutet die Ausnahme von der ration des Patienten frittierte und stark gewürzte Speisen, Fette, kohlensäurehaltige Getränke. Erhöhen Sie den Konsum solcher Produkte:

  • Gemüse (Kohl von verschiedenen Arten, Paprika, Karotten, Tomaten, Kräuter).
  • Salate mit Pflanzenöl.
  • Früchte (Orangen, Aprikosen, äpfel, Zitronen).
  • Beeren (Kirsche, Kirschen, Johannisbeeren).
  • Die Walnüsse.
  • Natürliche Säfte, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke.
Saft

Um zu beseitigen die Symptome von Krampfadern, ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf den Sport, regelmäßiger Bewegung (Foto oder Video) in den ersten Grad von Krampfadern an den Beinen helfen, stärken die Wände der Blutgefäße, verbessern nicht nur den Blutkreislauf, sondern auch den Allgemeinen Zustand des Organismus. Nicht zu empfehlen in der Anfangsphase der Pathologie Strom-und Stoßbelastungen. Willkommen schwimmen, Wassergymnastik, Nordic walking, leichtes joggen, Golf.

Behandeln Sie die Erweiterung der Gefäße, der Venen in der Anfangsphase der Kompression kann mit Hilfe der Wäsche. Eine solche Behandlung ergibt sich aufgrund der gleichmäßigen Verteilung des Drucks auf die Blutgefäße und die Kapillaren. Kompressionsstrümpfe in der Lage, zu beseitigen Schwellungen, verbessert Lymphfluss. Auch Therapie Bildhauerei Wäsche reduziert den Durchmesser der Blutgefäße, wodurch die Ansammlung einer großen Menge an Blut, behindert Ihren Aufstieg nach oben. Konservativ wird durch die Ergebnisse nur in der Anfangsphase der Erkrankung. Die Hilfe in der Zusammenstellung des täglichen Menüs, Programme Bewegungstherapie und der Auswahl spezieller Unterwäsche wird das beobachten der Experte.

Medikamentöse Therapie

Krampfadern an den Beinen behandelt werden können Mittel Außenbereich, dazu zählen Gels, Cremes, Salben. Einige Mittel sind sehr effektiv, Sie verhindern das auftreten von ödemen, tragen zur Verringerung der Brüchigkeit der Kapillaren, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, verbessern die Elastizität der Gefäßwände.

Der Konsum von Drogen, haben die Fähigkeit, erhöhen den venösen Rückfluss aus den unteren Extremitäten in Tablettenform auch einen positiven Effekt in Form einer Steigerung des Tonus und der Normalisierung der Blutzirkulation in den Beinen.

Die Volksmedizin

Beseitigen Sie die Symptome von Krampfadern können Rezepte der alternativen Medizin, Sie meint die äußerliche Anwendung von Mitteln (Kompressen, Lotionen) und innere (Tinkturen, Abkochungen). Fotos der Ergebnisse nach der Anwendung der dargestellten Mittel Ihre Wirksamkeit bestätigt.

Wermut

Hilfe in der Behandlung der Symptome von Krampfadern einen Umschlag von Knoblauch. Zu der zerquetschten Köpfen Pflanzen Pflanzenöl Hinzugefügt, die Mischung wird auf Gaze und vorsichtig die betroffene Stelle aufgebracht. Ist es wünschenswert, verlassen der Anwendung auf die ganze Nacht. Als wirksame Lotionen mit Krampfadern an den Beinen verwenden Sauermilch und Beifuß. Es ist besser, die bittere Wermut, die Sie vertreten auf dem Foto.

Komponenten in gleichen Anteilen gemischt und überlagert abends auf die betroffene Stelle, morgens ist die Haut spült mit warmem Wasser. Die positive Wirkung auf die venöse Vasodilatation wird die Behandlung von Blättern von einem Strauch Hazel. Ihre gebrühten Tasse kochendem Wasser und darauf bestehen, innerhalb von 60 Minuten, Filter und nehmen Sie 3 mal täglich.

Behandelt Krampfadern können Sie mit einem Sud aus Brennnessel – aber nur trocken, frisch, im Gegenteil, die Blutgerinnung fördern kann. Gesammelt werden die Blätter der Brennnessel getrocknet und 4-5 Tage. Dann 300 Gramm rohe Gießen Alkohol und darauf bestehen, 3 Tage. Um loszuwerden, der Blätter, Brühe abgießen. Nehmen Sie vor jeder Einnahme von Speisen.

Behandlung von Krampfadern muss man mit der Manifestation der ersten Symptome und Anzeichen. Dann die Prognose der Genesung wird immer günstiger, und das Risiko von Komplikationen deutlich reduziert.

11.08.2018