Die besten Folk Heilmittel für Krampfadern an den Beinen

Krampfadern erscheint wegen der Senkung des Tonus der Venen, wodurch Ihre Elastizität und Fehlfunktionen der Gefäße. Für eine endgültige Genesung oft braucht minimal-invasive Operation – die Verhärtung der Venen, der betroffenen Krankheit. Aber mit Hilfe der Methoden können den Zustand der Gefäße zu verbessern, die Symptome zu lindern und ein weiteres Fortschreiten der Krampfadern.

Rezepte-gegen-Krampfadern

Wenn relevant Volksmedizin:

  • Sie können für eine schnellere Genesung bei Krampfadern.
  • Sie sind wirksam für die Prävention. Beginnen Sie verwenden Sie in der Phase, wenn die Pathologie noch nicht bemerkbar. Wenn Sie fühlen sich die Vorboten von Krampfadern (Schweregefühl in den Beinen, Schwellungen, Müdigkeit, Blähungen), dann seien Sie versichert, dass, wenn Sie diese Symptome ohne Behandlung, werden bald sehen, erweiterte Venen an den Beinen.
  • Regelmäßig traditionelle Methoden verwenden Sie, wenn Sie ein erhöhtes Risiko für Krampfadern der Beinvenen (wenn Sie stehende Arbeit, übergewicht, Schwangerschaft).

Vor dem Einsatz der alternativen Medizin Fragen Sie Ihren phlebologist. Wenn Sie Schwanger sind, und sprechen Sie mit dem Frauenarzt, da in der Schwangerschaft viele nationale Mittel kontraindiziert. Dies gilt insbesondere für Mittel zur oralen Verabreichung.

Abkochungen und Tinkturen

Die wirksamsten Mittel zur oralen Verabreichung, da bei Kompressen Nährstoffe nicht immer durch die Haut und Talg und kann einfach nicht das Ziel erreichen.

Rosskastanie

Es ist eines der besten Hausmittel von Krampfadern der Beinvenen.

Darin in großen Mengen enthaltenen Saponine – Stoffe, die:

  • erhöhen Sie den Ton der Venen;
  • stärken die Wände der Blutgefäße;
  • beseitigen Stagnation des Blutes in den Venen;
  • reduzieren Schwellungen.

Als Wirkstoffe Saponine sind auch in Arzneimitteln.

Darüber hinaus Kastanien enthalten:

  1. Ascorbinsäure, stärkt die Gefäße.
  2. Cumarine, die reduziert das Risiko der Entstehung von Blutgerinnseln (eine sehr häufige Komplikation bei laufendem Krampfadern der Venen).
  3. Pektine – analgetische Wirkung erzeugen.

Kontraindikationen für die Verwendung der Rosskastanie: niedriger Blutdruck, Nieren-oder Leberversagen, Atonie Darm, Verstopfung, Störungen der Menstruation, Schwangerschaft, Laktation.

Zubereitung der Tinktur

Für die Zubereitung von Tinkturen nehmen 10 Gramm Blumen Pflanzen und Gießen Sie 100 ml Alkohol. Darauf bestehen, 2 Wochen. Dabei täglich schütteln Sie. Abseihen.

Nehmen Sie 1 El. L. 3 mal pro Tag. Vom 1-2 Schluck Wasser. Die Dauer des Kurses – 7 Tage. Die obligatorische Pause – 14 Tage. Dann können Sie die Behandlung fortsetzen, aber in der Zukunft auch über jede Woche, machen Sie eine zweiwöchige Pause.

Lärche

Lärche

Ist sehr effektiv und Brühe Lärche. In dieser pflanze enthält Vitamin P (Rutin), das verantwortlich für die Festigkeit und Elastizität der Gefäße. Aus der abgeleiteten Routine (rutosides und hydroxytrotozides) machen und Medikamente.

Enthält auch:

  • Vitamin C – ein starkes Antioxidans.
  • Eine Reihe von Flavonoiden, ätherische öle und Anthocyane, stärken die Gefäße.
  • Catechine, die Anti-inflammatorische Wirkung (dass zur Verhinderung gefährlicher Komplikationen Varizen – Thrombophlebitis) und reduzieren Druck.

Für die Herstellung von Tinkturen und Abkochungen verwendet tannennadeln oder Zapfen dieser pflanze. Und aus der Rinde der Lärche machen die Mittel für die äußere Anwendung.

Diese pflanze zur Behandlung gibt es Gegenanzeigen: Magen-oder Darmerkrankungen, Nervenkrankheiten, Erkrankungen des Gehirns, Schlaganfall oder Herzinfarkt (umgelagerte vor einem halben Jahr und später), Schwangerschaft und Stillzeit.

Tinktur und Abkochung mit Lärche

Brühe Tinktur
Nehmen Sie 4 El. L. tannennadeln.

Gießen Sie einen Liter kochendes Wasser.

Bekochen 10 Minuten auf kleiner Flamme.

Bestehen Sie 30 Minuten.

Dosierung – 1/3 Tasse 3 mal pro Tag.

Nehmen Sie 25 G tannennadeln.

Gießen Sie eine halbe Tasse Wodka.

Lassen Sie für 3 Wochen.

Trinken Sie 3 mal täglich 20 Tropfen. Lösen Sie diese in 100 ml Wasser.

Produkte zur Behandlung von Krampfadern

Hilfreich Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Rutin:

  • Zitrusfrüchte;
  • Rüben;
  • Tomaten;
  • Kohl;
  • Sauerampfer;
  • rote Paprika;
  • Aronia;
  • schwarze Johannisbeeren;
  • Heidelbeeren;
  • Brombeeren.
Produkte-gegen-Krampfadern

Fügen Sie in der Ernährung mehr dieser Produkte, und schon nach wenigen Wochen werden Sie spüren, dass unangenehme Symptome Krampfadern Beine gehen.

Säfte

Frische Säfte aus vielen Früchten sehr effektiv für die Linderung der Symptome von Krampfadern und Vorbeugung von Komplikationen. Sie sind schnell verdaut, so zu handeln beginnen fast sofort.

Um den gewünschten Effekt trinken Sie 2-3 Tassen am Tag, jede Woche abwechselnd verschiedene Arten von Säften.

Bereiten Sie das Getränk direkt vor dem Verzehr. Bewahren Sie den Saft mehr als einen Tag, da in diesem Fall verliert es seine positiven Eigenschaften.

Rezepte sokovih Mischungen für die Behandlung von pathologischen Krampfadern der Beine

Zutaten Wirkung
Karottensaft – 300 ml

Saft Blattspinat – 200 ml

Stärkt und reinigt die Gefäße. Senkt den Blutdruck. Beseitigt Schwellungen.
Der Saft der Stängel Sellerie – 200 ml

Karottensaft – 350 ml

Der Saft der Petersilie – 100 ml

Saft von Spinat – 150 ml

Stärkt die Wände der Blutgefäße, verbessert Ihre Elastizität. Zusätzlich zur Behandlung von Krampfadern ist ein Hausmittel und hilft gegen Arteriosklerose.
Rüben-Saft – 100 ml

Karottensaft – 300 ml

Saft von Spinat – 100 ml

Lindert ödeme, senkt den Blutdruck, verbessert die Durchblutung, strafft die Venen der Beine. Heilt Anämie.
Gemüse

Übungen

Zur Vorbeugung und Behandlung von pathologischen Krampfadern der Beine nicht führen eine sitzende Lebensweise, aber auch lange stehen Sie nicht in einer Position.

Ärzte empfehlen auch zu tun spezielle übungen für die Vermeidung von Stagnation des Blutes in den Beinen:

  1. Stehen Sie gerade, die Füße zusammen.
  2. Heben Sie die Ferse auf 5 cm über dem Boden (so stehen auf den Zehen).
  3. Drastisch runter auf die Fersen.

Wiederholen Sie diese übung 30 bis 40 mal in Folge, führen Sie in angemessenem Tempo 4-6 mal am Tag.

Diese Manipulation hilft «übertakten» Blut durch die Venen und verhindern, dass Ihre Stagnation in den Beinen.

In der Anfangsphase der Erkrankung verwendet werden können und Seilspringen. Aber vor dem Training einen Arzt konsultieren, da in einigen Fällen die übungen können kontraindiziert sein. Vor allem, wenn im hintergrund bereits Krampfadern entwickelt einen entzündlichen Prozess.

Kompressen

Kompressen weniger wirksam als Mittel zur oralen Verabreichung, aber gut, dass praktisch keine Gegenanzeigen haben. Kompressen aus Gemüse anwenden, sogar in der Schwangerschaft.

Tomaten

Die einfachste Methode in der Zubereitung – Kompressen mit Tomaten oder Tomatenmark.

In diesem Gemüse enthalten ist Lycopin – die Substanz, die erhöht die Spannkraft der Venen der Beine, stärkt, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln und senkt den Blutdruck.

Um eine Prävention oder ergänzen die Behandlung von Krampfadern, einfach schneiden Sie die Tomaten in Scheiben und legen Sie zu seinen Füßen. Dann wickeln Sie die Beine mit einer elastischen Binde zu fixieren Tomaten. Lassen Sie diese Packung über Nacht.

Zu diesem Zweck können Sie nicht nur Tomatenscheiben, sondern auch das Tomatenmark.

Abkochung von Kamille

Dieses Mittel hat entzündungshemmende und Anti-ödematöse Aktion.

Für die Zubereitung nehmen Sie 2 TL Kamille Apotheke. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Lassen Sie die Infusion für 30 Minuten. Abseihen. Befeuchten Sie die Gaze in der Brühe und fügen Sie den Kranken Füßen. Zusätzlich wickeln mit einer elastischen Binde. Halten Sie eine Kompresse 2-3 Stunden.

Eine Abkochung der Rinde der Lärche

Setzen Sie 1 El. L. Hauptbestandteil in der Thermoskanne. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Lassen Sie für 12 Stunden. Befeuchten Sie mit diesem Mittel Gaze und wickeln Sie die Beine. Über wickeln mit einer elastischen Binde. Lassen Sie für 3 Stunden.

Kartoffel-Wickel

Nehmen Sie die Reinigung des Gemüses. Wenden Sie an die Wunde Stelle. Lassen Sie für 2 Stunden.

Solche Kompressen können zu tun und aus:

  • Weißkohl;
  • die im Fruchtfleisch Kalanchoe;
  • zerkleinerte Zweige der Weide.
das Ergebnis

Die Prognose bei der Behandlung von Krampfadern Volksmedizin

Wenn Sie beginnen zu heilen die Krankheit noch in einem frühen Stadium seiner Entstehung (nur wenn es seine Vorboten), ist die Prognose günstig. Mit Hilfe von Hausmitteln kann vollständig verhindern, dass die weitere Entwicklung der Krankheit.

Längere Verwendung von Naturheilmitteln in Verbindung mit der medikamentösen Therapie wird zur Beseitigung der Krankheit schon in eine ernstere Phase und verhindern das auftreten von Komplikationen.

Methoden der Alternativmedizin helfen, schneller und wieder nach der chirurgischen Behandlung der Pathologie.

Vor der Anwendung unbedingt Rücksprache mit phlebologist.