Wie behandelt man Krampfadern an den Beinen

Wie und was behandeln starke Krampfadern

Krampfadern der Beine – es ist eine chronische Krankheit, die durch Erweiterung der venösen Gefäße und Verletzung des Blutflusses in den unteren Extremitäten.

Die Krankheit tritt sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Die Gefahr besteht darin, dass erkennen es auf den ersten Stadien ziemlich schwierig und später die Behandlung mit Komplikationen verbunden.

Krampfadern an den Beinen: die Behandlung in verschiedenen Stadien der Erkrankung

Dann, wie behandelt man Krampfadern an den Beinen, abhängig vom Zustand des Patienten und der Phase, in der er sich zum Arzt. Vier Stadien der Krankheit. Im folgenden werden wir analysieren detailliert jede von Ihnen.

In Betrieb nehmen

Behandelt Krampfadern an den Beinen in der Anfangsphase (wie auf dem Foto) — ist die richtige Lösung. Die Hauptsache — Zeit, um die Krankheit zu diagnostizieren. In der frühen Phase der Patient leidet unter geschwollenen Beinen, schmerzende Schmerzen und Schweregefühl in den unteren Extremitäten (vor allem nach langen Wanderungen).

Die Therapie sollte regelmäßige spezielle übungen, Massage-Kurse, sowie die Verwendung von Cremes, lindert Müdigkeit und Schwellungen.

Behandelt Krampfadern an den Beinen in der Anfangsphase

Für zusätzliche Verstärkung der Wände und Verbesserung des Blutflusses kann der Arzt verschreiben Tonics.

Wichtig!Massage wird nur in der Anfangsphase. Bei Vorhandensein von Wunden er führt zu Verletzungen und wird eine zusätzliche Belastung auf die Blutgefäße.

Die erste Phase

Zu den Symptomen der ersten Phase Hinzugefügt werden wie folgt:

  • Bildung von Sternen und Knötchen auf den Beinen;
  • häufige Krämpfe in der Nacht;
  • Hitzewallungen unterhalb der Knie.

In dieser Phase wird empfohlen, die medizinische Behandlungen:

  • Sklerotherapie (Injektion mit einer Nadel Substanzen, stärkt seine Gefäße von innen und Wiederherstellung der beschädigten Bereiche);
  • Ozontherapie (das Mittel wird in das gefäßlumen, seine Wände zusammenkleben).

Um die daraus resultierende Wirkung zu befestigen, wird der Patient innerhalb von wenigen Monaten nach dem Eingriff trägt spezielle Kompressionsstrümpfe, die den Druck auf die Wände der Blutgefäße.

Die zweite Stufe

Knötchen und Besenreiser erwerben intensiver Farbton, in den betroffenen Bereichen zu spüren Juckreiz und brennen, oft erscheint die Pigmentierung und Taubheit der Haut.

Die Behandlung erfolgt auf eine von zwei Arten:

  1. Traditional– die Kombination der medikamentösen Behandlung und Kompressionstherapie.
  2. Op– stellt die chirurgische Intervention und die Durchführung solcher Operationen:
  • wenn der Patient nicht die Funktion der Herzklappen gestört, die ihm verschrieben hauptsklerosierender Therapie (Eingabe Eisenchlorid);
  • die Laserbehandlung zielt auf die Behandlung warmen Laser-Thread.

Wichtig!An diesem Punkt sollten Sie sofort den Rat der Phlebologe.

Die Dritte Stufe

Dies ist die schwerste Form der Erkrankung, die charakterisiert wird durch hervorstehende verzogene Knoten, die platzen bei zu starkem Druck.

Manchmal Knötchen auf dem Gelände und Besenreiser können entstehen offene Wunden, die eitern und heilen nicht innerhalb von wenigen Wochen (Wunden).

In dieser Phase hilft nur die Entfernung des betroffenen Gewebes durch die Durchführung von phlebectomy. Nach der Entlassung der Patient längere Zeit soll das tragen von Kompressionskleidung und die Einnahme von Medikamenten, stärkt die Wände der Blutgefäße.

Wenn die Krankheit entwickelte sich bis zur letzten Stufe, dann nicht verzweifeln — es gibt moderne schmerzlose Methodik der Entfernung der Krampfadern — ein Beispiel für eine solche Operation — Entfernung mit Hilfe eines Lasers.

Features Varizen bei Frauen und Männern

Features Varizen bei Frauen und Männern

Es wird angenommen, dass diese Krankheit mehr Frauen betroffen sind, denn Sie tragen Häufig enge Schuhe mit hohen Absätzen und haben eine physiologische Tendenz. Tatsächlich ist der Anteil der Patienten etwa gleich bei beiden Geschlechtern, der Unterschied in der Behandlung hinter der Hilfe – Frauen früh erkennen Symptome und schlagen Alarm, während die Männer lange ziehen oder mit diesem nicht die Bedeutung beimessen Beschwerden.

Ein weiterer Grund – die Schwangerschaft. Mit zunehmendem Körpergewicht nimmt die Belastung auf die Beine, die voller Krampfadern.

Die Symptome von Krampfadern bei Männern und Frauen ähnlich, aber den Verlauf der Krankheit hat Ihre Eigenheiten.

Die Gefahr für Männer besteht darin, dass ein hohes Risiko der Ausbreitung der Krankheit auf die Hände und der Leistengegend (Varikozele).

Der Hauptunterschied nennen kann, und die Tatsache, dass aufgrund des Lebensstils, bei Männern gibt es eine Gruppe von Faktoren, die erheblich beschleunigen den Prozess der Entwicklung der Krankheit:

  • Intensive körperliche Aktivität;
  • schädlichen Gewohnheiten – Rauchen, Alkohol;
  • Aufstieg der schwere;
  • die große Masse des Körpers, und dementsprechend die Belastung auf die Beine;
  • Unaufmerksamkeit – Männer weniger wählerisch äußere Veränderungen der Haut, daher können nicht bemerken die Dichtung Knötchen.

Der Unterschied zwischen dem, wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen und Männern — Nein, die Hauptsache – rechtzeitig auf Symptome achten und Ihren Arzt aufsuchen. Bei Männern in der Regel treffen sich über laufende Fälle, so wie behandelt man Varizen Sie schon damals, als er erreichte den zweiten, und der Dritten Stufe.

Wichtig!Schweregrad für Männer gleichgestellt zu den Krankheiten des Herzens.

Wirksame Behandlungen

Wenn die Krankheit ging in die Dritte Stufe, das vollständig die Krankheit heilen kann nur der op-Methode. Viele beunruhigt die Frage, ob man heilen starke Krampfadern an den Beinen ohne Operation. Dies ist nur möglich im Falle einer umfassenden Behandlung mit herkömmlichen Methoden ausschließlich in den frühen Stadien:

  1. Kompressionsstrumpf Bandagen und üben Druck auf die Wände der Blutgefäße, was zu einer Umverteilung des Blutflusses.
  2. Die Verwendung von externen Ressourcen – Salben und Gels lindern Schwellungen, Schmerzen reduzieren und pflegen die Haut. Nach längerem Gebrauch von trophische Geschwüre heilen, stärkt das venöse Netz und hochwertige Ventile. Die Grundlage von externen Ressourcen – Fette und öle als Wirkstoffe verwendet organische verbindungen und Pflanzenextrakte.
  3. Medikamentöse Behandlung – Medikamente zur Förderung der Abfluss des Blutes: phlebotonics, disaggregants, Antikoagulantien und nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente.
  4. Krankengymnastik – moderate Bewegung erhöhen die Elastizität und Festigkeit der Blutgefäße.
  5. Blutegeltherapie – medizinische Blutegel absondern Substanz hirudin, das die Blutgerinnung verhindert. Blutegeltherapie effektiv bei Vorhandensein von Blutgerinnseln.

Traditionelle Methoden

Traditionelle Methoden

Mit vielen Beschwerden möglicherweise kämpfen mit Hilfe der Methoden.

Krampfadern in diesem Fall keine Ausnahme.

Unten sehen Sie Beispiele, was und wie behandelt werden können Krampfadern an den Beinen zu Hause.

Achtung!Behandlung zu Hause kann nur als zusätzliches, und werden wirksam in den frühen Stadien.

Diese Rezepte sind kaum in der Lage, ersetzen Sie die konventionelle Behandlung, aber Sie sind in der Lage, wie Krampfadern reduzieren, und so die Symptome lindern, reduzieren die Beschwerden des Patienten:

  1. Reiben Sie in den betroffenen Bereichen Eis und Bad mit kaltem Wasser helfen, zu beseitigen Schwellungen und Spannung der Beine nach einem anstrengenden Tag.
  2. Die Mischung aus Hopfen. Einen Esslöffel Hopfenzapfen gemahlen und Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Die Mischung wird in einem Wasserbad für 10-15 Minuten und teilen sich auf drei Einzeldosen vor den Mahlzeiten.
  3. Rosskastanie Tinktur effektiv lindert Entzündungen und schmerzattacken: grüne Kastanien in 4 Teile geschnitten und in einem Liter Glas gestampft. Dann Gießen Sie den Rand mit Wodka, bestehen an einem dunklen kühlen Ort 10-14 Tage. Die fertige Tinktur verreiben schmerzende Bereiche zur Linderung von Schmerzen bei akuten und prophylaktischen Zwecken.
  4. Die Blätter des Kohls schmieren Honig von der inneren Seite und gelten für die Wunde Stelle auf 2-3 Stunden. Um den Effekt zu verstärken Kompresse wickeln Sie Frischhaltefolie und einem Handtuch.
  5. Im Sommer Knollen Jungen Kartoffeln gerieben auf einem feinen reibe und fügen Sie den Brei dichten Schicht auf die Füße, wickelte Sie mit Gaze. Die Kompresse muss man 5-6 Stunden tragen, periodisches ändern der Kartoffeln an die frische.
  6. Löschpulver aus dem blauen oder weißen Ton warmem Wasser verdünnt, so dass eine Mischung, erinnernd die saure Sahne. Ton tragen von der dicken Schicht, utepljajut Gaze-Bandagen und 2 Stunden inkubiert.
  7. Ein Stück Knoblauch peretirajut mit zwei teilen Butter, so dass eine homogene Mischung. Die bekommene Salbe eingerieben in die erweiterten Venen vor dem Schlafengehen, und oberhalb kleidet hohe Socken aus natürlichen Stoffen. Am morgen Kompresse waschen.

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass mit dem richtigen Ansatz zur Behandlung und rechtzeitigen Behandlung von Profis, nicht nur Symptome zu vermeiden Komplikationen, sondern auch vollständig zu stoppen Fortschreiten der Krankheit.

Die Hauptsache – dann kommen wir zur Therapie umfassend und systematisch an die Anweisungen des Arztes, da die Venen in den Beinen zu heilen ohne Operation in den letzten Stadien, ist leider unmöglich.