Wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen

Varizen der unteren Extremitäten ist eine pathologische Erhöhung des venösen Lumens, bei der die Wände der Venen erweitern sich, und tritt blutrückfluß (Reverse-Abfluss). Pathologie fast immer begleitet von einer Funktionsstörung der Venenklappen, was ist der Grund für venösen Stase. Verlangsamung des Blutflusses führt zur Entstehung von typischen Krampfadern Symptome: Schweregefühl in den Beinen, Müdigkeit, Schmerzen beim gehen. Wenn die Krankheit fortschreitet, erscheinen die äußeren Veränderungen: Besenreiser, Beulen, prall Venen blau oder weinrot. Die Krankheit ist vor allem bei Frauen, aber der Anteil der Männer leiden unter Krampfadern, ist auch groß genug – mehr als 66 %.

Wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen

Beschäftigt sich mit der Behandlung von Krampfadern Gefäßchirurgen oder phlebologist – angusta profile ein Profi, der Diagnostik und der Therapie der Störungen in der Arbeit verschiedener Blutgefäße, einschließlich Venen und Arterien. Behandelt Krampfadern der Beine bei Frauen in mehrfacher Hinsicht: Arzneimitteltherapie, Rezepte der Volksmedizin, die physiotherapeutischen Methoden und Bewegungstherapie. Bevor Sie jede Methode verwenden, ist es wichtig, eine professionelle Beratung, so wie in den späteren Stadien der Krampfadern gibt eine hohe Effizienz nur chirurgische Behandlung.

Bei welchen Symptomen müssen Sie einen Arzt aufsuchen?

Krampfadern gehört zu den Krankheiten, die einen langsamen Mechanismus der Entwicklung und langer Dauer. Störungen in der Durchblutung nach subkutaner Venen Jahre dauern wird, führt zu einer schrittweisen Verringerung der voce Blutgefäße und den Beginn der irreversiblen Veränderungen. In einem frühen Stadium kann das einzige Symptom sein, das ständige Gefühl der schwere und starke Ermüdung der Beine. Besonders akut dieses Merkmal ausgeprägt bei Frauen, deren berufliche Tätigkeit im Zusammenhang mit einem langwierigen Aufenthalt auf den Beinen (Verkäufer, Kellner, Reiseleiter).

Wesentliches Merkmal der Pathologie sind ödeme der Füße, die angezeigt werden vorwiegend in den Abendstunden und verschwinden nach dem aufwachen. Wenn die Krankheit zu starten, kann es zu Schwellungen und auf der Oberfläche der Unterschenkel und auch Oberschenkel (die subkutanen venösen Arterien). Die Haut an der Stelle des Kranken Venen nimmt unnatürlich blassen Farbton, in bestimmten Bereichen erscheinen bläulich Flecken.

Zu den anderen Symptomen von Krampfadern der Beine bei Frauen sind:

  • Ausbuchtung der Venen;
  • die Entstehung von klaren Venenmuster unter der Haut (Adern dabei haben kann blau, lila oder Burgund Farbe);
  • Besenreiser (kleine dunkelrosa Flecken mit Ablegern in Form von dünnen Fäden, die an den Bruch der Kapillare);
  • Juckreiz an der Stelle, wo sich die erkrankten Venen;
  • unfreiwillige Krämpfe der Wadenmuskulatur, die vorzugsweise in den Nachtstunden.
Wichtig! Beim erkennen eines dieser Merkmale oder Ihrer Gesamtheit müssen Sie sofort an der Phlebologe oder sosudistomu Chirurgen. Der Arzt prüft der Patient, dem Schluss der schwere der vorliegenden Symptomatik und Stadium der Erkrankung und sendet Sie auf die gewünschte Umfrage. Wenn Sie dies nicht tun in der Anfangsphase von Krampfadern, auf der Oberfläche der Unterschenkel auftreten können trophische Geschwüre und Hyperpigmentierung.
Wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen traditionellen Methoden

Was tun bei Krampfadern der Beine?

Die konservative Behandlung von Krampfadern auf einem beliebigen Teil des Körpers ist nur bei der Niederlage 1-2 Grad. In einigen Fällen, mit der Krankheit umzugehen, ohne die Verwendung von Operationstechniken möglich bei 3 Grad Krampfadern, aber die Wahrscheinlichkeit dafür ist sehr gering.

Phase Varizen der unteren Extremitäten

Das Stadium der KrankheitWas charakterisiert?Der Grad der Einschränkung der Erwerbsfähigkeit
Die ersteSubkutane Läsion, die in den meisten Fällen ist nur ein kosmetisches defekt und hat keinen Einfluss auf die Entwicklung von pathologischen Prozessen. Blutrückfluß fehlenBedienbarkeit bleibt in vollem Umfang erhalten

Die zweiteSegmentale Krampfadern, bei dem es zur Verletzung der Abfluss in einem oder mehreren venösen Gallengänge, im Durchmesser größer als 3 mm.Arbeitsfähigkeit ein wenig reduziert, aber bei der Verwendung der Erhaltungstherapie Patient ausführen kann, die übliche Menge an Arbeit

Der DritteUmfangreiche Krampfadern Niederlage mit der Verletzung des venösen Abfluss in der perforans-und der oberflächlichen VenenDer Patient ist in der Lage, durchführen beruflichen Pflichten innerhalb von 6-8 Stunden unter der Bedingung der ständigen Erhaltungstherapie
Die vierteErweiterung der tiefen Venen mit ausgeprägten refluxen BlutDie Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt, auch bei der Verwendung symptomatische und kurative Behandlung

Zur Behandlung von Krampfadern in jeder Phase sollte eine Frau bleiben spezielle therapeutische Ernährung mit einem hohen Gehalt an Gemüse und Kräutern. Hilfreich bei Krampfadern kaltgepresste öle, denn Sie enthalten viele Tocopherol, stärkt die Wände der Blutgefäße und verhindert die Bildung von Blutgerinnseln. Besser, den Vorzug zu geben vigilantem, OLIVE, cucurbita und uva-öle. Gemüse sind besonders nützlich, Kohl, Auberginen, zucchini, Paprika und Karotten.

  • Fisch und Meeresfrüchte;
  • getrocknete, gefrorene und frische Beeren und Obst;
  • Hülsenfrüchte (Erbsen, Linsen, Bohnen);
  • Nüsse;
  • mageres Fleisch (Verzehr von Schweinefleisch und anderen Fleischsorten mit einem hohen Gehalt an Fett zu begrenzen bis zu 1 mal pro Woche);
  • Milchprodukte mit einem Fettgehalt von mehr als 5 % (für Quark erlaubt Fettgehalt im Verhältnis 9 G pro 100 G Produkt).

In jedem Stadium von Krampfadern verboten Getränke mit Koffein oder Alkohol, Butter, Margarine, Wurst (vor allem industriell verarbeitete), Marinaden und Saucen.

Wichtig! Ernährung bei Krampfadern ist ein wichtiger Teil einer ganzheitlichen Therapie, aber Sie muss unbedingt in Kombination mit der medikamentösen Therapie, die Ihr Arzt verordnet hat, und die traditionellen Methoden (ohne Indikation).

Behandlung von Krampfadern der Beine zu Hause: Rezepte

Zu bewältigen, mit Schmerzen, reduzieren Schwellungen und verbessern die Durchblutung zu helfen, die Rezepte der Volksmedizin, die ein Verschieden Ergänzung zu den grundlegenden Behandlung.

Nächtliche Kompressen

Kompressen aus pflanzlichen Komponenten zu reduzieren, Schwellungen der Weichteile, loszuwerden, die Schmerzen und Juckreiz. Müssen Sie werden jeden Tag während 4-6 Wochen. Für die Kompresse verwenden:

  • gewaschen, mit kochendem Wasser verbrüht und Kartoffelpüree Kohlblatt (es ist besser, junge Kohl);
  • Brei aus rohen Kartoffeln (1 Kartoffel);
  • 30 ml Saft von Kalanchoe (Sie können mischen mit Aloe-Saft im Verhältnis 1:1);
  • 30 G Natürliche Seife, gemischt mit einem Teelöffel warmem Wasser;
  • Apfelessig, verdünnt mit Wasser (1-2 Esslöffel).

Ein Stück Gaze, gefaltet in mehreren Schichten zu befeuchten Saft, Essig oder einer anderen Zusammensetzung (oder zu Paste aus Seife und Kartoffeln), Heften sich an die schmerzende Stelle und verbinden. Lassen Sie die ganze Nacht, am morgen Spülen Sie die Haut mit warmem Wasser abspülen. Nach dem Eingriff kann zu jeder Toning Creme oder Gel.

Wie zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen bei Frauen chirurgisch

Behandlung Soda

Soda – bekannte Mittel zur Behandlung von Krampfadern der unteren Extremitäten, die verwendet werden kann und für Prävention. Sie kann man für Lotionen, Kompresse oder rubbings. Dazu müssen Sie einen Löffel Soda verdünnt in 100 ml warmen Wasser, befeuchten Sie ein Wattestäbchen und reiben Sie die Beine Grundstück, auf dem sich die Kranken Adern. Spülen Sie das Mittel nicht brauchen.

Kompressen und Lotionen erfolgt Analog. Reichlich befeuchten Sie ein Wattestäbchen oder ein Stück Gaze Soda-Lösung und gelten für das betroffene Wien 30-50 Minuten. Die Prozedur wiederholen Sie 3-4 mal täglich für 1 Monat.

Mit der breiten (breiten) Krampfadern zu bewältigen, mit Schmerzen und Schwellungen helfen, Limonaden Bad. 4 Esslöffel Natron auflösen muss in 2 Liter heißes Wasser, gut mischen und Gießen der Zusammensetzung in das gefüllte Bad. Nehmen Sie Sie brauchen 20 Minuten. Dieaccende intus stupam nach der Behandlung nicht. Verbringen Limonaden Bäder 2 mal pro 7-10 Tage. Nur 10 Behandlungen tun müssen.

Ginseng Tinktur

Ginseng – ein Tonikum pflanze, die hilft gegen viele Krankheiten, die Blutgefäße, einschließlich, und mit Krampfadern. Auf seiner Grundlage bereiten sich verschiedene Gele und Salben, aber stärkeren Effekt erzielen Sie, indem Sie nach innen in Form von Tinkturen. Alkoholische Tinktur von Ginseng kaufen kann in der Apotheke oder zu Hause. Um dies zu tun:

  • 150 G getrockneter Ginseng Gießen Sie 600 ml Wodka;
  • entfernen Sie an einem kühlen Ort für 14 Tage;
  • abtropfen lassen.

Nehmen Sie das Mittel muss 4 mal am Tag 1-2 Esslöffel auf nüchternen Magen. Bei Neigung zu neurologischen Störungen Tinktur wird empfohlen, mit Wasser verdünnt.

Wenn eine Operation erforderlich ist?

Bei komplizierten Krampfadern der Beine 3 Grad Frau kann eine chirurgische Behandlung. Krampfadern Läsion 4 Grad immer erfordern einen operativen Eingriff. Im Falle eines Laufenden Strömungen bei chronischer Veneninsuffizienz vor der Operation müssen Sie einen Kurs der Vorbereitungsgruppe der konservativen Therapie.

Je nach Schweregrad und individuellen Indikation der Arzt kann wählen Sie eine der folgenden Methoden der Behandlung:

  • Phlebotomy – Exzision pathologisch erweiterten und veränderten Venen;
  • Sklerotherapie – eine Einführung in die Vene spezielle Lösung, die «klebt» venöse Wand und verengt das Lumen der venösen;
  • Laser-Koagulation – Methode der chirurgischen Behandlung mit den Auswirkungen der hochfrequenten Laserstrahls;
  • Radiowelle Behandlung – Low-Impact-Methode der Behandlung erfordert keine Hospitalisierung und chirurgische Einschnitte.

Günstige Prognose nach der chirurgischen Behandlung hängt von der weiteren Leben der Frau, der Beachtung des Regimes des Werkes und der Erholung, der Grundsätze der gesunden Ernährung und der Einhaltung von ärztlichen Verschreibungen und Empfehlungen.

Krampfadern der Beine – eine chronische Erkrankung, die nicht vollständig heilen, aber Ihr Fortschreiten kann verhindert werden und mögliche Komplikationen. Bei Frauen ist die Krankheit in ausgeprägter und schwerer Form, so dass wenn Sie die ersten Anzeichen der vorhandenen Störungen müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.