Massage bei Krampfadern: Indikationen, Wirkungsweise, wichtige Nuancen

In diesem Artikel erfahren Sie: wie effektiv ist die Massage bei Krampfadern, kann ich mit seiner Hilfe die Krankheit zu heilen. Wenn ein Verfahren verwendet, wie es funktioniert. Merkmale des klassischen und lymph drainage Massage, Kontraindikationen für die Verwendung des Verfahrens.

Krampfadern – eine ziemlich häufige Erkrankung und ist seit langem voll von Mythen über die Methoden der Behandlung und Prävention. Wie effektiv ist die Massage bei Krampfadern und ob es sich lohnt es zu benutzen, wenn eine solche Pathologie der Blutgefäße?

Bei Krampfadern bestimmte Massage-Techniken wirklich helfen, reduzieren Schwellungen der Gewebe und dadurch zu beseitigen körperliche Quetschungen von Blutgefäßen. Ziel ist die schonende mechanische Einwirkung (streicheln, leichten Druck mit der Handfläche) verstärken den Abfluss der interstitiellen Flüssigkeit und lymphströmung (die Bewegung der Lymphflüssigkeit in den Gefäßen).

Im Ergebnis ist das Verfahren hilft bei der Verringerung der Schmerzen, Müdigkeit, Schwellungen, zu verhindern das Erscheinungsbild von Besenreisern, aber wird nicht bereits vorhandene Symptome von Krampfadern. Ein zusätzlicher Bonus bei der Massage kann als eine Verbesserung der Durchblutung und Atmung des Muskelgewebes und der Haut, wodurch verbessert die Wiederherstellung und den Tonus der Gefäßwände.

Optimale Methoden Massage bei Krampfadern ist die klassische Heil-und lymph drainage. Die erste Methode häufiger verwendet als vorbeugende Maßnahme, und in den Prozess schließen jede mechanische Einwirkung auf das Gebiet der betroffenen Gefäße oder der vaskulären Netz, die deutlich sichtbar durch die Haut. Die zweite Methode angewendet und für die Behandlung der frühen Stadien der Krampfadern, in seiner Grundlage – der langsame Durcharbeitung der großen Ansammlung von Lymphknoten und der Blutgefäße in den Körper.

massaj

Endgültig heilen Massage nicht möglich. Bei primären Ausprägungen der Krankheit (schwere, Müdigkeit, Stress, Schwellungen in den Beinen am Ende des Tages) eine der Methoden wirksam für die Stärkung der Gefäßwände und hilft, unterbrechen die Entwicklung der Pathologie. Nach dem erscheinen der sichtbaren Maschen verformten Venen und Knoten die Krankheit kann kompliziert mögliche Trennung von Thromben, und dies ist eine direkte Kontraindikation für jede Art von mechanischen Einwirkungen auf die Gefäße.

Hochwertiges Massage kann jeder diplomierte Arzt, der von einer entsprechenden Kurse. Jedoch aufgrund der Besonderheiten der Krankheit besser durch den Physiotherapeuten behandeln und nur nach Rücksprache mit dem Arzt.

Wenn verwendet Massage bei Varizen

Bei Krampfadern leiden nicht nur die unteren Extremitäten, obwohl dies die häufigste Art der Erkrankung. Möglicherweise staunen die Venen des Beckens, der Geschlechtsorgane, der Gebärmutter, des Mastdarms (Hämorrhoiden), des Magens und der Speiseröhre.

Erkrankung der inneren Organe zu diagnostizieren in der Regel Zufall, wenn die Verformung der Venen gut ausgedrückt. Aufgrund Ihrer anatomischen Lage und einer späten Diagnose, Massage Wirkung bei Krampfadern der inneren Organe nicht verwendet, da es ineffizient ist und möglicherweise eher beschädigen als verbessern den Zustand des Patienten.

Das Verfahren ist in der Regel vorgeschrieben bei Krampfadern Venen der unteren Extremitäten, für die Prävention und Behandlung die ersten Symptome der Krankheit. Verwenden zwei Arten von Massagen: klassische und therapeutische lymph drainage, beide Arten unterscheiden sich voneinander komplexen Bewegungen, sondern für alle Sorten von Krampfadern Masseur verwendet die gleichen Techniken.

Alle Arten von Krampfadern gleichermaßen gefährliche Komplikationen in Form von Thrombosen (Bildung eines Blutgerinnsels in den Gefäßen), die Thrombose (Verstopfung des Gefäßes Blutgerinnsel) und Embolie (Tod infolge der Loslösung der Thrombus), also bei ausgeprägten Deformationen Venen alle Massage-Exposition ist streng kontraindiziert.

Der Kurs stimmt mit dem behandelnden Arzt und unbedingt beobachten die Erscheinungsformen von Krampfadern: wenn die Anzahl der Besenreiser nicht erhöht, nicht erscheinen Hämatome (Blutergüsse), der Patient fühlt sich erleichtert, bedeutet, der Prozess geht in die richtige Richtung.

Wie wirkt die Massage

Die Hauptaufgabe des Masseurs – Oberfläche zu arbeiten Gliedmaßen weichen, möglichst sanfte Bewegungen, beginnend von der Hüfte bis hin zu Fuß. Bei Krampfadern Massage in keinem Fall sollte nicht intensiv oder scharf, so wie erhöhte Brüchigkeit der Gefäßwände führt zur Entstehung von Blutungen und Hämatomen.

Infolge des Verfahrens:

nogi
  1. Verbessert Lymphfluss und die Durchblutung, die Flüssigkeit aktiv durch die Gefäße zirkulieren.
  2. Durch die Verbesserung der Durchblutung erhöht die Zufuhr von Sauerstoff zu den Geweben, verbessert die Regeneration und Spannkraft der Gefäße.
  3. Durch die Verbesserung der Lymphzirkulation aktiv wird gereinigt und Flüssigkeit.
  4. Reduziert Schwellungen der Gewebe um die Blutgefäße.
  5. Der Druck auf die Blutgefäße und die inneren Ventile reduziert, normalisiert den Blutstrom.

Massage behebt alle Staus in den Geweben der unteren Gliedmaßen, seine Wirkung ist ähnlich wie körperliche Bewegung, unterscheidet sich aber weicher und entspannende Wirkung.

Merkmale der klassischen Massage

Klassische Massage der unteren Extremitäten:

  • Verfahren erzeugen, indem Sie den Patienten auf eine Ebene Fläche;
  • in der Stellung «liegend auf dem Rücken» für eine effektive Entspannung der Muskeln unter dem Knie und Ferse umschließen Rolle, anheben der Beine unter einem Winkel von 45 Grad;
  • in der Position «Bauchlage» Beine heben im Bereich des Fußes;
  • Bewegung erzeugen nach Creme oder öl, um die Reibung zu reduzieren Handflächen über die Haut des Patienten;
  • klassische Massage der Beine bei Krampfadern beginnen mit streicheln der Oberschenkel und Gesäßregion, weiterhin голеностопом fusspfleger und beenden. Es kann wiederholt werden, die Durcharbeitung der in die entgegengesetzte Richtung;
  • die Bewegungen des Masseurs gerichtet von unten nach oben (vom Knie bis zur Hüfte, vom Fuß bis zum Knie);
  • die Gruppe der Bewegungen umfasst eine Fläche (Handfläche) und kontinuierliche Zuwanderung streicheln (mit beiden Handflächen), leichtes reiben der Oberfläche der Beine, ohne dass Tiefe Venenthrombose. Manchmal verbinden Sie leichte Bewegung (im Beckenbereich, Gesäß Muskeln), oberflächliche zupfen;
  • ist es möglich, jede mechanische Einwirkung, auch die einfachste, auf die Bereiche mit sichtbaren Erscheinungsformen von Varizen: das Netz oder Besenreiser.
shema

Heilmassage produzieren Kurse für 10 bis 12 Behandlungen, täglich oder jeden zweiten Tag, die bevorzugte Zeit ist am späten Nachmittag, wenn Müdigkeit, Schwellung, Spannung Extremitäten am stärksten ausgeprägt und Wirkung des Verfahrens maximiert werden.

Während des Verfahrens sollte der Patient nicht das Gefühl, keine Schmerzen oder unangenehme Empfindungen, in diesem Fall wird die Prozedur besser Abbrechen.

Merkmale lymph drainage-Massage

lymph drainage Massage der unteren Extremitäten wird durch eine sehr langsame Bewegungen, da die Geschwindigkeit lymph drainage signifikant reduziert werden im Vergleich mit dem Blutstrom:

  1. Verfahren erzeugen, indem Sie den Patienten auf eine Ebene Fläche.
  2. In der Position «Rückenlage» unter die Knie und die Ferse umschließen eine kleine Walze, um leicht heben Sie die Beine.
  3. In der Position «Bauchlage» Beine leicht angehoben im Bereich des Fußes.
  4. Für lymph drainage Massage nicht unbedingt mit öl oder Creme, so wie die Reibung der Handflächen über die Haut des Patienten auf ein Minimum reduziert.
  5. Beginnen Sie mit der Durcharbeitung Ansammlungen von Lymphknoten im Gesäß-und Oberschenkel-Bereich, weiterhin die Umsetzung von Knöchelverletzung beenden und Füßen.
  6. Die Gruppe der Bewegungen umfasst die Oberfläche leichter Druck auf den Bereich der Handflächen Ansammlungen von Lymphknoten Streicheleinheiten und langsame Oberfläche des Fußes.
  7. Die Bewegungen des Masseurs von oben nach unten gerichtet (von der Hüfte zum Knie, vom Knie zum Fuß).
  8. Ausgeschlossen ist der Einsatz von Bewegungen im Bereich von ausgeprägten Erscheinungsformen von Krampfadern.
napravlenie

lymph drainage Massage produzieren Kursen, 15-18 Behandlungen beginnen mit einer Woche, eine zunehmende Anzahl bis 3, in Abhängigkeit vom Gesundheitszustand des Patienten. Unangenehme oder schmerzhafte Empfindungen – Kontraindikation für die Durchführung der Lymphdrainage.

Kontraindikationen für die Massage

Massage bei Krampfadern der unteren Extremitäten absolut kontraindiziert bei:

  • alle Stadien von Krampfadern, auch Grundschulen;
  • thrombophlebitis, thrombosis;
  • Hautausschläge;
  • lymphadenitis (Entzündung der Lymphknoten);
  • bei Infektionskrankheiten;
  • onkologischen Erkrankungen;
  • erhöhter Temperatur.

Kontraindiziert Verwendung von Cremes und ölen mit Substanzen, erhöhen lokale Temperatur, Z. B. mit Extrakten aus Ingwer oder Pfeffer.

26.07.2018