Was ist Krampfadern an den Beinen: das Foto, die Symptome der Krankheit und Taktik Therapie

Varizen der unteren Extremitäten (BRUNCH) bezieht sich auf die Art der Krankheiten, die verursachen nicht nur eine Menge von unangenehmen Empfindungen für den Menschen, sondern auch in der Lage, stark beeinträchtigen das Aussehen.

Venen in den Beinen

Inzwischen, diese Krankheit ist eine gefährliche pathologischer Zustand, das führt zu schweren Schäden der Organe des Blutkreislaufs. Am häufigsten Krampfadern der Beine leiden die Menschen mittleren Alters, 30-40 Jahre.

Allgemeine Merkmale und Ursachen von Krampfadern

Bei einem gesunden Menschen das venöse Blut steigt aus den Beinen zum Herzen unter dem Einfluss von Druck, der im normalen Zustand ist völlig ausreichend für die überwindung der Schwerkraft. Bei Störungen dieses Mechanismus wird der Organismus dazu gezwungen, den Druck zu erhöhen, um das Blut nach oben.

Als Ergebnis dieses Prozesses entsteht eine Ventil-Insuffizienz, die durch Eintritt von Blut in die oberflächlichen Venen aus den tiefen. Da der Druck im inneren der Gefäße erhöht, Ihre Wände verlieren Ihre Elastizität, der gestreckt und erschöpft, was zur Bildung von sichtbaren subkutanen Knötchen bläuliche Farbe.

BRUNCH beeinträchtigt nicht nur den äußeren Zustand der Füße, sondern bringt eine Menge von Komplikationen, von denen einige Nieten sind in der Lage, eine Person an den Rollstuhl, während andere sogar tödlich sein.

Die Gründe für die Entwicklung von Krampfadern der unteren Extremitäten:

  • Erhöhte Konzentrationen von Progesteron in den Körper einer Frau. Dieses Hormon hat einen negativen Einfluss auf den Zustand der venösen Wände und Ventile, macht Sie schwach und unsicher.
  • Angeborene Pathologie der Ventile oder der Wände der Venen, der Mangel an Bindegewebe, schlechte Durchgängigkeit der tiefen Venen, genetische Veranlagung.
  • Neubildungen, die sich auf den Füßen, im Bereich des Bauches.
  • Verletzungen der unteren Extremitäten.
  • Erkrankungen des endokrinen Systems.
  • Thrombophlebitis.
  • Erkrankungen der Gelenke – Osteoporose, rheumatoide Arthritis, etc.
  • Eine langwierige Aufnahme der hormonalen Kontrazeptiva.
  • Eine sitzende Lebensweise, die oft führt zu stagnierenden Prozessen in den Beinen.
  • Der erhöhte intraabdominellen Druck. Es tritt in der Regel bei Erkrankungen der Lunge oder bei häufiger Verstopfung.
  • Übergewicht.
  • Das tragen von engen Kleidungsstücken und Schuhen.
  • Die Anwesenheit in der Ernährung große Anzahl von kalorienreiche und fetthaltigen Lebensmitteln, das fehlen von Ballaststoffen pflanzlichen Ursprungs.
  • Rauchen, häufiger Alkoholkonsum.

In der Schwangerschaft BRUNCH tritt besonders Häufig, da in dieser Zeit gab es die globalen Veränderungen der Hormonspiegel, sowie die erhhung der Masse des krpers.

Männer von dieser Krankheit leiden, wenn Ihre Lebensweise verbunden mit schwerer körperlicher Arbeitoder einem langwierigen Aufenthalt auf den Beinen – apparatus operator, Mover usw. Krampfadern der Beine auftreten kann und als Folge einige sportliche Aktivitäten.

Anzeichen von Krampfadern

Symptome und erste Anzeichen

Krampfadern der Beine durch folgende Symptome:

  • das erscheinen der Schmerzempfindungen in den Beinen: bei Krampfadern während des Gehens Schmerzen pochend und heiß, in einem ruhigen Zustand – platzen;
  • Krämpfe in der Nacht;
  • sichtbare Veränderungen der Haut an den Beinen – dunkle Flecken, Knötchen, Schwellungen, Trockenheit der Haut;
  • Schweregefühl in den Beinen – ob Sie platzen von innen; er tritt hauptsächlich in den Abendstunden, nach der Arbeitszeit;
  • Verdickung der Venen, Sie deutlich durch das auf der Oberfläche der Haut.

Anzahl und Intensität der Symptome abhängig vom Stadium der Erkrankung – je länger Sie unbehandelt bleiben, desto ausgeprägter Symptomatik wird

Die Symptome der Beginn und das Fortschreiten von Krampfadern in den Beinen sind auf dem Foto unten, je nach Stadium und Zustand des Patienten zugewiesen Behandlung.

Vorzeitige Behandlung sehr gefährlich beim BRUNCH. Wenn diese Krankheit nicht behandelt, es kann zur Verformung der Struktur der Muskeln in den Beinen, die Zerstörung der Knochenmasse und irreversiblen Veränderungen der Haut.

Voran, Varizen wird begleitet von Phänomenen wie der Bildung einer umfangreichen Ekzemen und die Entstehung von nicht heilenden trophischen Geschwüren, die können zu Gangrän. Die Folgen können sehr traurig sein – Amputation der Beine, Blutvergiftung und sogar zum Tod. Aber die größte Gefahr ist die Möglichkeit der Bildung eines Thrombus kann sich lösen und zum Tod führen.

Wann sollte ein Arzt aufgesucht und auf welche

Im Zusammenhang mit einem hohen Risiko für Komplikationen, die durch vorzeitige Behandlung führt BRUNCH, um in der medizinischen Einrichtung erforderlich bei den ersten Anzeichen der Krankheit – Schwellungen in den Beinen, Gefühl von Blähungen, Schmerzen und andere. Diagnose von Krampfadern engagiert phlebologists angerufen, und in schwierigen Fällen – angiosurgeons.

Diagnose

Diagnose

In der Anfangsphase der BRUNCH ist nicht sehr hell. Menschen abschreiben Schmerzen in den Beinen und andere Symptome auf gewöhnliche Müdigkeit, schwere Arbeit oder Alter. Den Arzt erst dann, wenn es bereits erhebliche Veränderungen in den Beinen – Dicke geschwollene Adern oder Knoten.

Bestimmen Krampfadern auf der Grundlage von ähnlichen Symptomen ist nicht schwer für einen Fachmann.

Aber in den meisten Fällen einer visuellen Inspektion der Arzt ist nicht begrenzt und ordnet weitere Untersuchungen:

  1. Ultraschall-flowmetry oder studium Doppler, mit der die Geschwindigkeit des Blutflusses zu identifizieren und die Belegung der Adern.
  2. In den frühen Stadien der BRUNCH verschreiben Versuches Perthes, Sheynis, Trojanow, Satis und andere, die die Entwicklung von Krampfadern.
  3. Lebanonese, bei dem gemessen wird der Druck innerhalb der Venen.
  4. Scannen Venen, dessen Ergebnisse können Sie bestimmen, in welchem Zustand befinden sich die Venenklappen und-Wände.
  5. Phlebographie. Dieses Verfahren besteht in der Führung innerhalb der Adern mit Kontrastmittel anschließender radiography.
  6. Echo-deduxit sclerotherapy – in die Venen gespritzt sclerosant, dann Scannen.
  7. Thermografie – Untersuchung mit Hilfe von IR-Strahlung.
  8. Computertomographie Phlebographie.
  9. Phleboscintigraphy – Untersuchung der Lymphknoten und Venen mit der Anwendung von Radionukliden.
  10. Photoplethysmography – Untersuchung mit Hilfe von Photodioden.

Sofort alle Arten von Untersuchungen nie verschreiben. In der Regel Krampfadern ziemlich leicht zu diagnostizieren bereits einen oder zwei Techniken, die den Arzt bestimmt in übereinstimmung mit dem Zustand des Patienten.

Methoden der Behandlung der unteren Extremitäten

In der komplexen Behandlung der Krampfadern der unteren Extremitäten umfasst die folgenden Methoden:

  • konservative;
  • Sklerotherapie;
  • chirurgische.

Darüber hinaus verschreiben eine spezielle Diät, gymnastik und Physiotherapie.

Behandlung

Konservative

Konservative Methoden zur Behandlung von Krampfadern an den Beinen sind nur wirksam in den frühen Stadien der Krankheit. Für die Verbesserung der venösen Wände und Ventile zugeordnet werden können die folgenden Medikamente von Varizen:

  • Venotonics. Diese Medikamente verbessern die Elastizität der venösen Wände, regenerieren die Struktur der Gewebe, fördern die Durchblutung in den Beinen.
  • Antikoagulantien. Diese Medikamente reduzieren die Blutgerinnung, wodurch verhindert Thrombose.
  • Cremes und Salben mit venotonic Wirkung.
  • Thrombozytenaggregationshemmer. Diese Mittel dazu beitragen, die «Resorption» von Blutgerinnseln.

Neben der medikamentösen Therapie, kann zugewiesen werden, um das tragen der Kompression-sets (wie Sie Sie wählen?), eine spezielle Diät, wodurch geräucherte, gebratene und fetthaltige Nahrung sowie moderate Bewegung – Radfahren, joggen oder gewöhnliche walking.

In jeder Phase der Erkrankung ist erforderlich, begrenzen Sie die Benutzung der Bäder und Saunen, aber auch nicht nehmen Sonnenbäder, da UV-Strahlen können eine vernichtende Wirkung auf den Zustand des Patienten.

Sklerotherapie

Diese Methode der Behandlung von Krampfadern Besenreisern an den Beinen besteht darin, dass die Nadel in die betroffene Vene injiziert das Medikament injiziert wird, haben eine sklerotische Wirkung. Venöse Wände in diesem Fall Verkleben und das Blut in einem Behälter nicht mehr bewegt wird.

Dieses Verfahren wird unter Vollnarkose, nach Ihrem Abschluss am Bein Verband. Im weiteren sollte der Patient das tragen der Kompression-sets für die Befestigung der therapeutischen Wirkung.

Chirurgische Eingriffe

Die Operation der Krampfadern der unteren Extremitäten zugewiesen, wenn exprimiert Anzeichen von Krankheit, wenn Sie Gefahr für Gesundheit und Leben des Patienten. Chirurgische Eingriffe bei Krampfadern gibt es mehrere Typen:

  • Im Bein wird 3 Schnitt durch die herausgeschnitten betroffene Vene injiziert.
  • Rei kranke Vene durch einen Einschnitt mit anschließender ligation nahe gelegenen Venen.
  • Binden der betroffenen Venen im Bereich des Ventils.
  • Vollständige Entfernung von Varizen, Venen und venösen Ulzera. Dies ist die schwierigste Art der Operation, die verschreiben nur in den schwersten Fällen.

Varizen der unteren Extremitäten – eine äußerst schwere Krankheit, Anzeichen von denen es bei 40% der Erwachsenen. Wenn die Zeit nicht die Behandlung zu beginnen Krampfadern Maschen auf den Beinen, kann die Krankheit führen zu einem vollständigen Verlust der Erwerbsfähigkeit. Nur bei der Beachtung der ärztlichen Anweisungen und den richtigen Ansatz für die Behandlung kann verhindern, dass eine Reihe von schweren Komplikationen dieser Krankheit.

09.09.2018