Kompressionsstrumpf die Krampfadern: wie funktioniert, was besser, Gegenanzeigen

In diesem Artikel erfahren Sie: wie Sie ein Kompressionsstrumpf die Krampfadern, wie wirkt diese Strickwaren. Typen und Klassen von Kompression, sowohl um die Größe zu bestimmen. Gegenanzeigen, gibt es Komplikationen und Nebenwirkungen durch das tragen der Kompression Unterwäsche.

Wäsche bei Krampfadern

Wie wirkt Kompressionskleidung

Wenn die ersten Krampfadern unteren Gliedmaßen leiden: das Blut leicht fließt vom Herzen durch die Arterien nach unten, sondern nach oben, durch die Adern, steigt mit einigem Aufwand. Reverse-circulation wird durch mehrere Mechanismen:

  • Kontraktionen des Herzens, die «stoßen» das Blut, so dass es zirkulieren im Kreislauf-System;
  • venösen klappen, die halten das Blut in der Phase des Gefäßes, um Sie bewegte sich nicht in umgekehrter Richtung;
  • durch regelmäßige Kontraktionen der Muskeln der Unterschenkel und Oberschenkel (Muskel-Pumpe), die bilden eine Art Stützstruktur für Schiffe, sanft komprimieren Sie und helfen schieben das Blut nach oben, von den Sprunggelenken bis zu den Oberschenkeln und im Becken. Die Dämpfung ist einer der wichtigsten Mechanismen für die Bildung von Krampfadern.

Kompressionsstrümpfe berufen in der Funktion der Muskelpumpe und des Skelettes. Drückte Bein an einer bestimmten Stelle (am Knöchel) stärker, in anderen etwas schwächer (Tibia, Femur) er:

  • bietet optimalen Grad der Auswirkungen auf alle Bereiche der Füße;
  • normalisiert die Durchblutung, hilft, das Blut von unten nach oben bewegen;
  • sanft zusammendrücken der Muskeln, erhöht den Tonus der Gefäßwände, macht Sie sich dehnen;
  • verengt das Lumen der beschädigten Venen, hilft die Umverteilung des Blutes in die gesunden Gefäße;
  • normalisiert die Arbeit des Apparates;
  • stimuliert die Lymphdrainage, Beseitigung von Schwellungen und Staus;
  • reduziert die Belastung auf die Kranken Adern.

Die Normalisierung der Durchblutung der unteren Extremitäten, der richtige Kompressionsstrümpfe erfüllt mehrere Funktionen:

  1. Verbessert den Stoffwechsel und die Ernährung des Gewebes.
  2. Verhindert die Entwicklung von Komplikationen (Thrombose, Nekrose von Gewebe aufgrund von Sauerstoffmangel).
  3. Lindert schwere Symptome (Schmerzen, Juckreiz, Schwellungen nach einem Arbeitstag).
  4. Verhindert Rezidiv (Wiederauftreten) von Krampfadern nach der Operation.
  5. Schafft Schwierigkeiten für die Behandlung beim ständigen tragen (wenn es notwendig) – die äußeren Mittel, die angewendet werden kann auf der Oberseite des Produkts.

Wichtig wählen Wäsche nach Empfehlung des Arztes-flebologa, er berechnet die Zeit, während der die müssen Sie tragen, und verschreiben die komplexe Behandlung (ohne das tragen der therapeutischen Strickwaren ineffizient).

Arten von Unterwäsche

Art von Strickwaren wählen, abhängig von der Lokalisation der wichtigsten Manifestationen, das Produkt sollte auf 15-20 cm über die Grenzen der Krampfadern:

  • Strumpfhosen verwenden mit der Niederlage der beiden Extremitäten vom Unterschenkel bis zur Hüfte und Anzeichen von Stagnation im Becken (erweiterte Venen und Knoten in der Leistengegend, Hämorrhoiden), Sie sind bequem für die Prävention von Krampfadern in der Schwangerschaft und im Gewichtheben. Strumpfhosen für schwangere bietet eine spezielle Bandage für den Bauch, die unterstützt, aber nicht komprimiert.
  • Kompressionsstrumpf die Krampfadern in der Form der Strumpf in der Regel wählen, wenn es um die Wiederherstellung nach der Operation zur Entfernung der Venen (vom Unterschenkel bis zur Hüfte) auf einem Bein, bequemer abzunehmen und anzuziehen (im Vergleich zu Strumpfhosen).
  • Kniestrümpfe und Gamaschen sind für die Vorbeugung und Behandlung von Krampfadern der Beine, wenn die Knoten und die betroffenen Venen nicht bestiegen bis zum Knie.
  • Socken verwenden, um verbessern der Blutfluss in den Bereich Sprunggelenk (Knöchel).
  • Ärmeln beseitigen ausgeprägtes Lymphödem (Stauung der Lymphe, ödem) nach der Operation, Verletzungen, infektiöse Polyarthritis (Entzündung der Gelenke).

Angesichts der individuellen Indikationen und Kontraindikationen, nur der behandelnde Arzt kann bestimmen, welche Art von Wäsche besser genießen bei Krampfadern unterschiedlicher Lokalisation.

Wie um die Größe zu bestimmen

Kompressionsstrumpf die Krampfadern

Verkaufen Bettwäsche in Fachgeschäften, um die gewünschte Option zum ersten mal verwenden, müssen Sie produzieren individuelle Messungen der Füße.

Gemessen in cm:

  • Umfang des Unterschenkels über dem Knöchel setzen (diese Option im dimensionale Gitter mit Buchstabe b);
  • Umfang des Unterschenkels unter dem Knie (d);
  • Kreis oberen Drittel des Oberschenkels (g);
  • Taillenumfang (Strumpfhosen);
  • die Länge des Fußes von der Ferse bis zur Leistengegend (vor g-Punkt);
  • die Länge des Fußes.

In übereinstimmung mit diesen Parametern wählen Sie die gewünschte Größe der Kompression der Wäsche.

Klassen Kompression

Trikot unterscheidet sich voneinander nicht nur die Arten von Produkten (Socken, Strümpfe, Strumpfhosen), sondern auch der Grad der Druck (Kompression) auf die Oberfläche der Gliedmaßen, die bestimmt seine therapeutische Qualität.

Das Verdichtungsverhältnis in allen Arten von Unterwäsche ungleichmäßige, maximaler Druck (100%) entfallen auf die Gliedmaße im Bereich der Knöchel, hoch (70%) – wirkt auf den Unterschenkel, minimale(40%) – auf Ihre Hüfte. So schaffen die Bedingungen für die Wiederherstellung des Blutflusses, nah an den physiologischen (normal ist der Unterschied des Drucks auf die unteren und die oberen Venen unterscheidet sich das 2,5-fache, unten stärker, oben schwächer, es sorgt für einen normalen Abfluss des Blutes aus den unteren Extremitäten nach oben, zu einem kleinen Becken).

Klasse, der Grad der Kompression (mm Hg. Kunst.) In welchen Fällen empfehlen
1, von 18 bis 21 Vorbeugende Strickwaren, es empfehlen sich:

Menschen mit einer erblichen Veranlagung in der Anfangsphase von Krampfadern, nach den ersten Anzeichen – Besenreiser, schwere, Juckreiz, ödeme;

um zu verhindern, dass die Entstehung von Krampfadern während der Schwangerschaft;

die Menschen in der Risikogruppe (mit konstanter Belastung auf die Beine – Friseure, Apotheker, Lehrer, Sportler).

2, von 23 bis 32 Therapeutische, verwenden:

in der Anlage zur Behandlung von Krampfadern;

für die Prävention von Thrombosen (Verstopfung des Gefäßes Blutgerinnsel) der tiefen Venen der Extremitäten;

für die Prophylaxe der Thrombophlebitis (eine Komplikation von Krampfadern);

in der Erholungsphase nach der Operation nach der Entfernung der Gallen Sklerose oder Krampfadern.

3, 34 bis 46 Therapeutische, verwenden:

mit trophischen Erkrankungen (Stoffwechselstörungen, Ernährung und Gasaustausch im Gewebe);

lymphovenous Herzinsuffizienz (Schwellung des Gewebes, chronische Stagnation, Durchblutungsstörungen von Geweben);

für die Behandlung von Thrombosen (Verstopfung des Gefäß-Lumens) Tiefe Venenthrombose;

nach einer tiefen Venenthrombose (post thrombotischen Syndrom);

in der Erholungsphase nach der Operation zur Entfernung der Venen.

4, von 49 und höher Therapeutische, gelten:

bei schweren Verletzungen limfostaza (Abfluss der Lymphe);

angeborene Pathologien der Bildung von Krampfadern.

Ohne Rücksprache mit einem Spezialisten nicht empfehlen Kauf auch vorbeugende Strickwaren.

Kontraindikationen und Komplikationen

Bei der Kompression Unterwäsche gibt es Gegenanzeigen, es ist absolut nicht zu empfehlen bei:

  1. Arteriosklerotische Veränderungen der Gefäßwände (Bildung von Cholesterin-Plaques).
  2. Endarteritis obliterans (Entzündung der Innenwände der peripheren Gefäße der unteren Extremitäten).
  3. Thrombangiitis (Entzündung der Gefäßwände (thrombusbildung).

Für alle Krankheiten gekennzeichnet durch die Verengung der Lichtstreifen der behlter (aufgrund von Cholesterin-Plaques oder Entzündungen der Gefäßwand), erhöhte den Druck auf die Extremität verschlimmern kann Störungen des Stoffwechsels und des gasaustausches in den Geweben und verursachen deren Nekrose (Nekrose).

Nicht verbieten, aber auch nicht empfehlen das tragen von Kompressionskleidung bei Krampfadern:

  • bei schwerer Herzinsuffizienz (zusätzliche Kompression in der Lage ist zu provozieren Störungen des gasaustausches und Nekrose);
  • Diabetes (Schäden an empfindlichen Gefäßwände, Entstehung von Blutungen und Thrombosen);
  • alle akuten entzündlichen Prozessen, die die Gefäßwand, Ader Entzündung und Thrombophlebitis (der Entzündungsprozess der Gefäßwand verengt, bricht die Blutversorgung der Stoffe, die Bluthochdruck auslösen können Sauerstoffmangel, die Entstehung von Thromben, Ulzerationen und Nekrose);
  • Hautkrankheiten, offenen Wunden, eitrige Infektionen des Gewebes, allergische Empfindlichkeit der Haut auf die Herstellung von content (Baumwolle, Silikon).
Behandlung von Krampfadern

Ein Teil der Patienten mit Krampfadern glauben Komplikation Atrophie der Skelett-Muskulatur der Gefäßwand aufgrund der langen Trikot tragen. Und fürchten seine Folgen – nach der Aufhebung der Wäsche die Gefäßwand unter dem Einfluss des Blutflusses noch mehr gestreckt werden können.

Diese durch nichts begründete Furcht, Chirurgen und andere ärzte behaupten, dass die Empfindungen der Entspannung der Gefäßwände nach der Aufhebung der Wäsche – ein natürlicher Prozess, der zu einem Mangel an «Unterstützung» gewöhnen müssen, an dieser Stelle der Patient ohne Grund scheint es, dass Krampfadern schreitet mit aller macht.

Eine falsche Wahl Grad der Kompression, die Art der Strickwaren Regime des Tragens und verschlechtern den Zustand der Venen und provozieren die Entwicklung von Komplikationen (Thrombose, Thrombophlebitis, Ulcus cruris).

Wie man richtig tragen Unterwäsche

Es gibt Regeln, die befolgt werden sollten, Kompressionsstrümpfe anziehen:

  • tragen Unterwäsche am morgen, nach dem schlafen aus dem Bett;
  • die Füße müssen trocken sein;
  • wenn es notwendig ist, zu tragen Strickwaren im Laufe des Tages – muss auf dem Rücken liegen (ohne Kissen) und heben Sie die Beine auf 15-10 Minuten, untergelegt unter die Füße Walze (unter einem Winkel von 40° zum Körper);
  • Strumpf oder Golf Händen sammeln in der «Harmonika» bis zu den Fersen;
  • Verbleibende freie Strick die Socke anziehen auf den Zehen der Füße;
  • fixieren der Ferse (es befindet sich genau auf der Ferse anatomischen, muss nicht schieben, «nach unten» nach Links oder rechts);
  • die Wäsche gleichmäßig über das Bein, vom Knöchel bis zur Hüfte;
  • achten darauf, dass es nicht bildete Falten;
  • der Obere Teil der Strumpfhose (von der Hüfte zur Taille) tragen, anheben des Beckens, nicht aufstehen aus dem Bett.

Für Maschenware ohne Spitze und Ferse erfunden spezielle «sliding» - Socken, die erleichtern den Prozess. Um neue Hinweise zu finden und nicht etwas nicht verformen Leinen, tragen die Wäsche in medizinischen Handschuhen zu empfehlen.

Wie man richtig Pflege im Textilgewerbe

Die gute medizinische Strickwaren:

  1. Muss nahtlos sein, um sicherzustellen, dass ein gleichmäßiger Druck auf die Oberfläche der Haut.
  2. Sollte hypoallergen sein, ermöglicht es Ihnen, es zu benutzen und in der heißen jahreszeit.
  3. Spezielle Webart der Fäden aus Baumwolle, lycra und Mikrofaser in verschiedenem Prozentverhältnis regelt den Gasaustausch und die Temperatur der Haut, so dass Sie «atmen» und nicht überhitzen.
  4. Verfallsdaten haben Kompressionsstrümpfe von 5 bis 7 Monate, länger nicht empfehlen, es zu benutzen, da verliert er seine Eigenschaften (dehnbar).

Um nicht werfen es vor dieser Frist, müssen Sie richtig um ihn zu kümmern. Nicht zu empfehlen:

  • spannen Bettwäsche, Hand in Silikon-Streifen oder Gummibänder, um nicht zu beschädigen;
  • in der Waschmaschine gewaschen und bei Temperaturen über 40° (nur Handwäsche);
  • verwenden Sie Waschmittel und Conditioner (nur Seife);
  • auswringen oder verdrehen (trocknen im Staat richtete, indem in einer horizontalen Ebene, vorher mit einem Handtuch abtupfen);
  • das trocknen in der Sonne, die Batterie der zentralen Heizung oder in der Nähe von anderen Wärmequellen;
  • Bewässerung Silikon-Verschluss-Streifen auf der Innenseite der Strumpf oder Golf (empfohlen, wischen Sie Sie mit Alkohol).

Kompressionsstrümpfe können täglich gewaschen werden.

Wie lange tragen?

Die Dauer des Tragens Kompression-sets definiert den individuellen Indikationen und Empfehlungen des Arztes:

  • Präventiv empfehlen das tragen von Strickwaren gesamte Dauer der Schwangerschaft (ohne übernachtung), und in der Anfangsphase von Krampfadern tragen auf der Arbeit (wenn es verbunden mit der Belastung auf die Beine), Wandern, im Flugzeug Fliegen und in anderen Situationen, die eine Entwicklung von Krampfadern.
  • Therapeutische tragen ausschließlich vom Arzt verschrieben. Nach operativen Eingriffen ist eine kontinuierliche Tragedauer kann von 2-3 bis zu 30 Tage. Mit Unterbrechungen – bis zu 4 Monate und mehr.

Nach längerem tragen der Unterwäsche nehmen allmählich: zuerst die Nacht, dann die Zeit erhöhen, was zu Pausen von bis zu mehreren Tagen, und entfernen Sie ganz.

Welche Wäsche besser

Prävention

Vor der Verwendung der Kompression Unterwäsche bei Krampfadern entscheiden, welche ist besser? Inländische und importierte bieten die Hersteller eine Vielzahl von Sorten zur präventiven und therapeutischen Strickwaren, Sie zeichnen sich durch leichte Nuancen in der Herstellung (die Besondere Bindung der Fäden, die Varianten der Zusammensetzung und der Unterschied prozentual, gegen Mehltau und andere Imprägnierung), von der Betriebsdauer und der Preis.

Die Wahl der Option, vorletzter Empfehlungen des behandelnden Arztes, wenn er nicht darauf besteht, an der Wahl des Herstellers beachten:

  1. Art des Produkts (außer Strumpfhosen) so wählen, dass der Obere Rand des Erzeugnisses (Strumpf, Socke) wurde über die Grenzen von Krampfadern auf 15-20 cm.
  2. Klasse Trikot wählen nur nach Rücksprache mit dem Arzt.
  3. Produkte haben eine absolute und relative Kontraindikationen für das tragen, und in diesem Fall Ihrer Anwendung Schaden kann.
  4. Nebenwirkungen bei richtig ausgewählten Dessous nicht.
  5. Lebensdauer Kompressionsstrümpfe kann man verlängern, wenn ihm die richtige Pflege (medizinischen Handschuhe anziehen, waschen von Hand, trocknen horizontal).
  6. Kompressionskleidung hilft behandeln Krampfadern nur in Kombination mit Drogen, da sonst der Effekt ist vorübergehend und instabil.

Um sich an die Gewebe-Maschenware, lernen, richtig zu tragen und zu pflegen, in der ersten Zeit empfehlen die Wahl billige Erzeugnisse.