Symptome Krampfadern Beine: die ersten Anzeichen von Krampfadern der Beine

Krampfadern ist eine Erkrankung, bei der es die Erweiterung der tiefen und oberflächlichen Venen. Auf der Oberfläche der Muskeln der unteren Extremität Venen sind groß und gewundenen, bläulichen Farbton. In den Venen entstehen Knoten, und die Funktion der Venenklappen gestört ist, wodurch der Abfluss des Blutes verlangsamt. Das Blut nicht nach oben geschoben und sammelt sich unten, so beginnen die Venen zu erweitern und Krampfadern entsteht. Am häufigsten bei Frauen die Krankheit tritt im Alter von 25-45 Jahren, die der Männer in 45-50 Jahre. Krampfadern verursachen kann gefährliche Folgen haben. Jeder vierte Patient nach 10 Jahren ungültig.

Varizen an den Beinen

Die ersten Anzeichen von Krampfadern können oft nicht feststellen, da es Müdigkeit in den Beinen am Abend, Schmerzen, Schwellung des Fußes und Unterschenkel. Viele auf solche Gefühle nicht achten, Abschreibung auf die übliche Müdigkeit. Beim gehen oder nach dem schlafen Schmerzen bessern. Später die Venen weiten sich und werden immer deutlicher unter der Haut. Entstehen venöse Knoten und verwinkelten Bildung der blauen Farbe. Varizen können dazu führen, Blutgerinnsel und Entzündung.

Die Folge von Krampfadern sind solche gefährlichen Krankheiten, wie Phlebitis - Entzündung der Blutgefäße oder Thrombophlebitis - Entzündung der Gefäße mit der Bildung von Blutgerinnseln in Ihnen. Entlang der Adern bilden sich harte und schmerzhafte Stränge. Wegen der Unterbrechung der Stromversorgung verliert die Haut Ihre Elastizität und Farbe, dicht, dunkel-Braun. Bei kleineren Verletzungen oder Prellungen entstehen offene Wunden - Geschwüre, da die Haut an diesen stellen Dünn und wird schnell beschädigt. Sie langsam heilen und verursachen unangenehme Symptome.

Symptome von Krampfadern

In den frühen Stadien der Krampfadern praktisch nicht manifestiert. Mit der Entwicklung der Symptome der Krankheit werden nicht mehr sichtbar. Zu häufiger Zeichen von Krampfadern der Beine gehören die folgenden:

  • Die Schmerzen, die unterschiedlicher Natur sein können: heiße pochende Schmerzen, Blähungen in den Waden, Krämpfe und Jucken in den Muskeln während des Schlafs, Schmerzen beim gehen, im Bereich der venenstämme, Schmerzen in den Beinen, Veränderung der Gangart und Schwierigkeit beim gehen.
  • Schwellungen in den Beinen, die am Abend sogar in die bequemen Schuhe, nach einem langen Aufenthalt in Verkehrsmitteln, des Stehens.
  • Schweregefühl in den Beinen am Ende des Tages, die sich nach dem Schlaf.
  • Veränderung der Haut: die Haut wird trockener, dunkler und bedeckt sich mit bräunlichen Flecken. Nach einiger Zeit kann es zu Dermatitis, Ekzeme, schwer heilende Wunden, trophische Geschwüre.
  • Die Bildung von Besenreiser. Dieses Symptom verursacht immer noch viele Zweifel unter den Experten, aber einige ihn als ein wichtiges Symptom für Krampfadern.
  • Die Innenfläche der Unterschenkel wird fester, weniger elastisch, beginnt zu Leuchten. In diesen Bereichen beginnen, das Haar auszufallen.
  • Die länglichen, gewundenen Adern, die sich über die Oberfläche der Haut der Beine und Füße, mit den Erweiterungen, den Knoten in verschiedenen Formen, dunkelblau und Violett. Sie verursachen starke quälende Schmerzen, Blähungen und brennen.

Die Manifestation der Symptome von Krampfadern der Beine richtet sich nach dem Stadium der Erkrankung:

Stufe 1 - ein paar kosmetische Mängel, die Schmerzen fast nicht stören.

2 Stufe - Schweregefühl, Völlegefühl, Schmerzen, Krämpfe während des Schlafes.

3 Phase - Bildung von ödemen, Gefühl von Blähungen, Verdickung der Haut und des subkutanen Gewebes, die Bildung von dunklen Flecken.

Phase 4 - die Entstehung von venösen Geschwüren, brennen und Juckreiz, starke Schmerzen, hervorstehende Venen, änderung der Gangart, die Schwierigkeiten beim gehen.

Bei Krampfadern Schwellungen sofort sichtbar. Bequeme Schuhe beginnt am Abend und ernten wird eng. Beim langen Aufenthalt in einer Fußstellung sofort geschwollen oder schwellen. Sie können selbst überprüfen das Vorhandensein von ödemen der Füße. Dazu Messen Sie mit einem Maßband den Umfang Unterschenkel: die enge Unterschenkel - Stelle über den Knöcheln und die Breite - Kaviar. Messen Sie 2 mal am Tag: am Abend vor dem Schlafengehen und sofort nachdem aufwachen. Wenn in wenigen Tagen die Indikatoren der Umfang des Unterschenkels unterscheiden sich um mehr als 1 cm, hat das einen Grund testen Sie Ihre Gefäße und Venen.

Behandlung von Krampfadern

Krampfadern führt zu schweren Folgen. Unter Ihnen unterscheidet man die akute Phase von oberflächlichen Thrombophlebitis, trophische Geschwüre, phlebothrombose, Blutungen Varizen. In akuten Thrombophlebitis treten solche Symptome, wie Rötung, Schmerzen, Verdichtung der Haut im Bereich des Afters Gefäße und Venen. Thrombophlebitis ist gefährlich, weil ein Blutgerinnsel bildet und jederzeit Abbrechen können, schließen lebenswichtige Arterie. Dies kann zu einer sofortigen Tode führt.

Behandlung von Krampfadern der Beine

Krampfadern-Behandlung kann konservativ und operativ. Auf den ersten Stufen verwendet, Kompressionsstrümpfe, Medikamente. Auch zeigt die Aufnahme von Mitteln für die Auflösung von Blutgerinnseln und zur Vorbeugung gegen die Bildung von Blutgerinnseln. Salben, Gele und Cremes gelten für den lokalen Einsatz von Schmerzen und Schwellungen in den Beinen. Sie verbessern den Zustand der Haut, erhöhen die Spannkraft der Gefäße.

Beim ändern der kleinen Größe der Gefäße wird Häufig invasive Verfahren - Sklerosierung. In die Vene eingeführt wird eine spezielle Substanz, die dichtet die Wände des erweiterten Gefäßes. Mit diesem Verfahren können Sie beseitigen die Schönheitsfehler: resorbiert Besenreiser, entfällt Syndrom Krampfadern und die damit verbundenen Symptome.

Laser-und Radiofrequenz Obliteration Tuna sind die neuesten Techniken in der Behandlung von Varizen. Erweiterte Wien geschlossen innen mit Hilfe der Laser-oder Radiofrequenz-Strahlers. Diese Verfahren werden unter Ultraschallkontrolle, ohne Schnitte, mit Hilfe von durchstechen der Haut eine spezielle Nadel.

Bei der Behandlung von Krampfadern kann die Ozontherapie angewendet werden. Dies ist eine neue Methode, die verwendet werden, um kleinere vaskuläre Tumoren. Mit Hilfe von Ozon das Gefäß wird verklebt und die Haut sauber. Müssen mehrere Behandlungen.

In den letzten Stadien der Krampfadern der Beine mit ausgeprägten Symptomen ist eine Operation angezeigt. Diese Operation wird durchgeführt, wenn andere Methoden nicht helfen und der Patient schwer zu gehen. Operation bei Krampfadern ist eine kombinierte Verfahren - Abbau und die überbindung der beschädigten Adern, Knötchen. Werden schonende Methoden, um nach der Operation gab es weniger Narbenbildung, werden spezielle Instrumente eingeführt, die durch die minimalen Einschnitte. Nach der Operation die Kompressionskleidung getragen werden muss, zu unterlassen, körperliche Anstrengung, heben schwerer GEWICHTE. Zeigt leichte Krankengymnastik für die Beine. Können spezielle Medikamente verabreicht werden.

Prävention von Krampfadern

Um Krampfadern zu vermeiden, beachten Sie die Maßnahmen der Prävention. Wir müssen versuchen zu minimieren heiße Bäder, Saunen und Dampfbäder, sowie einen längeren Aufenthalt in der Sonne. Dies wird helfen, reduzieren den venösen Tonus, das führt zu Stagnation von Blut in den Beinen.

Damit es keine Krampfadern der Beine, tragen Sie keine stark engen Sachen, wie Socken oder Strümpfe mit engen Gummibänder, da Sie stark komprimieren die Venen und können dazu führen, dass schlechte Durchblutung und erweitern. Ausgeschlossen High Heels Schuhe für jeden Tag sollte nicht mehr als 4 cm hochhackige Schuhe Schuh kann für Festveranstaltungen.

Für die Prävention von Krampfadern sollte Turnen, aber einige Sportarten wird empfohlen. Tennis, Gewichtheben, Bodybuilding, Tanz und Choreographie erhöhen venendruck in den Beinen, führen zu einer Erweiterung der Venen. Nicht empfohlen, sitzen im schneidersitz, da in dieser Position verschlechtert Austausch von Blut in den Geweben und im Laufe der Zeit kann dies zu Krampfadern sind die Beine.

Zur Vorbeugung von Krampfadern und bei den ersten Anzeichen der effektivste Sportart ist das schwimmen. Diese Art der körperlichen Aktivität hat praktisch keine Kontraindikationen und wird nützlich sein für jeden. Schwimmen muss man sich befassen 3 mal pro Woche. Klassen in den Pool am besten für die Prävention von Krampfadern, da verbessern die Spannkraft der Blutgefäße und die Durchblutung. Die Günstigste und billigste Methode ist das laufen.

Spaziergänge an der frischen Luft stärkt die Muskeln der Beine, des Gefäßtonus, verbessert den Stoffwechsel in Geweben. Nach der Arbeit ist es wünschenswert, eine Pause mit den Füßen nach oben. Sie können sich hinlegen auf den Boden oder auf das Sofa und Kissen, die Decke. Es lindert Müdigkeit in den Beinen, da das Blut steigt Ihnen zu Kopf. Eine einfache übung «Radfahren» in Rückenlage entlasten Müdigkeit in den Beinen und Krampfadern vorbeugt. Übungen für die Beine durchführen besser im sitzen oder liegen, dadurch wird eine zusätzliche Belastung und warnt die Erweiterung der Adern.

Prävention

In der Prävention von Krampfadern beinhaltet die Senkung des übergewichts, denn er stellt eine Belastung für die Beine. Die Ernährung sollte gesund sein und die Stärkung der Blutgefäße. Besonders nützlich gelten die Vitamine C, E und Rutin, die Reich an Sanddorn, Himbeeren, Zitrusfrüchte, Aronia, Erdbeeren, Hagebutten und Vogelbeere. Buchweizen, Reis und andere Getreide enthalten Natürliche Antioxidantien - die Stärkung der Gefäßwand, reinigen die Blutgefäße und schützen vor Krebs. Nützlich, um zu trinken Kräutertees aus Brennnessel, Schafgarbe, Melisse, Akazien. Konsumieren Sie weniger Alkohol, Salz, Fett und gebraten, Mehl, süße. Das Rauchen vermieden werden sollte, da es einen negativen Einfluss auf die Blutgefäße, verringert die Menge an Sauerstoff, wodurch Krampfadern.