Männliche Krampfadern an den Beinen: wie gefährlich und wie man Sie bekämpfen

Krampfadern an den Beinen in den meisten Fällen ist typisch für Frauen, aber wie sich herausstellt, Männer es auch nicht verschont. Es scheint, warum Männer Krampfadern leiden, wenn Sie Schuhe mit Absätzen nicht tragen, Kinder werden nicht gepflegt und erfahren keine spürbaren hormonellen Stress? Während die Weltgesundheitsorganisation informiert, dass dieser Pathologie betroffen 25% der Vertreter des starken Geschlechts, und es werden mir Zustimmen, eine Menge. Wie ermitteln Sie das Vorhandensein der Krankheit und beginnen, ihn zu behandeln?

Krampfadern bei Männern

Merkmale der Krankheit bei Männern

Krampfadern an den Beinen bei Männern und bei Frauen hat eine nahezu identische physiologische Grundlage, aber gleichzeitig bei männlichen Personen häufiger Komplikationen registriert. Warum? Die Antwort liegt auf der Oberfläche — Männer in der Mehrheit nicht dazu neigen, aufmerksam auf Ihre Gesundheit. Darüber hinaus unter der Hose ist nichts zu sehen, ja und Tritte stolz auf das starke Geschlecht nicht gewohnt sind.

Wenn eine Frau, bemerken die ersten Anzeichen der Erweiterung der Blutgefäße, beschleunigen, einen Arzt aufzusuchen, aus Angst vor Konsequenzen, einschließlich Kosmetika, rief der Mann ungeduldig zu dem Zeitpunkt, wenn die Krankheit einfach zwingen, seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. In der Laufenden Phase zur Behandlung eine Operation notwendig, während in einem frühen Stadium ohne operativen Eingriff.

Wie zeigt sich die Pathologie: Symptome und Anzeichen

Die ersten Anzeichen von Krampfadern in den Beinen sind:

  • Schweregefühl und Schmerzen in den Beinen;
  • Spasmen und Krämpfe Beinmuskulatur;
  • ödeme der unteren Gliedmaßen;
  • Manifestation auf der Haut Kreislauf-Gitter;
  • durchstrahlung Venen durch die Haut.

Wenn in diesem Zeitraum der Krankheit nicht sich an der Phlebologe — Arzt, wer hat sich spezialisiert auf Erkrankungen der Venen, der Zustand sogar noch weiter verschlimmern werden.

Die Gründe für die Entwicklung der Krankheit

Die primäre Ursache von Krampfadern ärzte neigen dazu, erbliche Veranlagung, das «startet» durch die folgenden Faktoren:

  • Missbrauch von Alkohol;
  • Rauchen;
  • Bewegungsmangel;
  • schlechte Ernährung;
  • übergewicht;
  • eine lange Zeit, die an den Beinen;
  • Gewichtheben;
  • der erhöhte intraabdominellen Druck aufgrund nitens bei der ständigen Verstopfung, chronischen Husten, Adenom der Prostata;
  • die verlegten Verletzungen der Extremitäten;
  • angeborene gefäßfehlbildungen.

Die genannten Umstände führen allmählich zur Entstehung von Problemen mit den Blutgefäßen — Verletzung der Elastizität der Wandstärken, der Dichte des Blutes, die Bildung von Cholesterin-Plaques, einer Stagnation. Im Ergebnis der Durchblutung verschlechtert, der Druck auf die Wände der Blutgefäße erhöht, was zu deren Dehnung, ein Blutgerinnsel bildet.

Bei der allmählichen Vergrößerung des Lumens der Venen Ventile, die verhindern, rückwärtsfahrhebel (negative Bewegung des Blutes), können nicht komplett zugemacht, und das Blut sickert zurück. Es fördert die Stagnation des Blutes in den Extremitäten, Gefäße noch mehr gedehnt, was die Krankheit verschlechtert sich weiter.

Varizen an den Beinen

Mögliche Folgen der Varikose Venen auf den Beinen

Unverantwortliche Beziehung zur Krampfadern sind in der Folge dazu führen, dass der Prozess der pathologischen Veränderungen in großen Gefäßen gesellt sich die negative Transformation der tiefen Venen, die zwangsläufig enden Thrombophlebitis, Verstopfung der tiefen Venen, die Bildung von nicht heilenden venösen Ulzera. In dieser Phase der Operation nicht mehr zu vermeiden.

Bei einer solchen negativen Szenarien der Patient kann die folgenden Symptome entwickeln:

  • starke Schmerzen in den Beinen, schlimmer beim gehen;
  • Verstärkung von ödemen der unteren Extremitäten;
  • Hyperämie, und dann Bläue und Verdunkelung der Haut über den entzündeten Venen;
  • Dichtung thrombosierten Venen;
  • erhöhte Körpertemperatur auf einem Grundstück von Entzündung und, bei großflächigen Entzündungen — die Hyperthermie.

Falls der Prozess wird sich vertiefen und weiter, das Ergebnis der Verletzung der trophischen Gewebe wird ulzeriert Bereich der Haut. Aufgetretenes Geschwür geöffnet und blutet bei der kleinsten Berührung mit irgendeinem Gegenstand, bekommt Sie eine Infektion, sofort verursacht eine Entzündung. Außerdem Geschwür schmerzhaft und schafft erhebliche Schwierigkeiten bei der Auswahl der Kleidung.

Methoden der Diagnose und Stadium der Erkrankung

Behandlung von Krampfadern, wie bereits erwähnt, beschäftigt sich phlebologist. Der Arzt verfügt über ein Arsenal von diagnostischen Methoden, um die Krankheit zu offenbaren 1-2 Phasen, in denen die äußeren Zeichen sind praktisch nicht vorhanden.

Heute werden solche Methoden der Diagnostik:

  • Uzi;
  • Doppler — Methode mit der Anwendung des Ultraschalls, so konnen Sie bewerten den Zustand der Flüssigkeiten des Körpers, in diesem Fall — Blut;
  • Kreislauf-Tomographie;
  • radiopaque nuclide und Phlebographie — die Einführung des Kontrastmittels in ein Gefäß mit anschließender röntgenaufnahme.

Die moderne Medizintechnik ermöglicht es, die Geschwindigkeit des Blutflusses zu bewerten, seine Richtung, den Zustand der Gefäße usw. Diese Probleme lösen verschiedene Arten von Doppler — energetische, gepulste Welle, Duplex, triplex.

Experten unterscheiden 6 Phasen Varizen:

  1. Ödeme, Müdigkeit der Beine, Schweregefühl, Krämpfe ohne äußere Erscheinungsformen.
  2. Erscheinen Besenreiser, schwingen die kleinen Gefäße.
  3. Bilden sich venöse Knötchen, treten Krampfadern.
  4. Entwickelt sich eine stetige Schwellung, ein wenig cadens pro Nacht und wieder entsteht am Abend.
  5. Trophische Veränderungen im Gewebe, kutane Hyperämie gefolgt von der Veränderung der Farbe zu Braun oder schwarz. Ausbildung heilende trophischen Geschwüren.
  6. Unheilbare trophische Geschwür.

Zusätzlich zu der obigen, gibt es andere Möglichkeiten der Klassifizierung der Krankheit.

Diagnose

Wie die Pathologie zu behandeln

Behandlung von Krampfadern kann auf drei Arten durchführen:

  • eine konservative Art und Weise;
  • mit Hilfe der minimal-invasiven Chirurgie;
  • Durchführung von traditionellen oder endoskopischen chirurgischen Operationen.

In den frühen Stadien der Krampfadern verwendet werden können konservative (medikamentöse) Behandlungen mit speziellen Medikamenten, die Förderung des Tonus der Gefäßwände. Außerdem sollte der Patient das tragen der kompensierenden Kompression des Strumpfes.

Die minimal invasive op Technik gehören sclerotherapy — Verfahren, bei dem in die Vene eingeführt werden, die Stoffe, die Sie ätzung, was zu einem «zusammenkleben» der Wandstrukturen. So, Ulcera Bereiche der Venen skleroziruûtsâ und werden aus dem Prozess der Blutzirkulation.

In der minimal-invasiven Techniken, können Sie auch bringen Laserkoagulation und hf-Koagulation. Beide Methoden basieren auf der Behandlung der betroffenen Venen mit Laser oder Radiowellen, die zu einer fusion der Wanddicke.

Zu den chirurgischen Operationen werden verschiedene Varianten phlebectomies, wenn Krampfadern Abschnitte der Adern komplett entfernt werden. In einigen Fällen sind die betroffenen Segmente der Gefäße tie. Solche Operationen durchgeführt werden können als in der traditionellen Weise, mit dem chirurgischen Schnitt und sanfter, mit der endoskopischen Instrumentes.

Die Wahl der Behandlungsmethoden hängt vor allem vom Stadium und der Form der Krankheit — die Entscheidung hierüber trifft der phlebologist. Jede Methode hat Ihre Vorteile und Nachteile. Außerdem, keiner von Ihnen kann nicht garantieren, dass keine Rezidiv.

Tipps der Volksmedizin

Die Volksmedizin bietet Rezepte basieren auf der Verwendung von natürlichen pflanzlichen Komponenten. Mit Hilfe dieser Mittel kann erheblich verlangsamen die Entwicklung der Krankheit, und in einigen Fällen einige Verbesserungen zu erreichen. Es sei daran erinnert, dass die Behandlung von den volksmitteln kann nur als Ergänzung zu den traditionellen Techniken.

Tinktur aus Blumen Rosskastanie

Gießen Sie 50 G getrockneten Blüten der Rosskastanie 0,5 Liter Alkohol und lassen Sie es an einem dunklen Ort für 2 Wochen. Kapazität müssen Sie täglich umrühren. Dann Infusion sorgfältig abseihen und trinken Sie einen Esslöffel, verdünnt mit ein wenig Wasser, dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Der Verlauf der Behandlung — 7 Tage, danach machen Sie eine zweiwöchige Pause und wiederholen.

Samen von Datura

Die Behandlung Tinktur aus den Samen durmana

Messen Sie die Samen von Datura 100-Gramm-Haufen, hacken (Sie können dies tun, in einer Kaffeemühle), Gießen Sie in einem halben Liter Kapazität und bis obenhin Einfüllen hochwertigen Wodka. Bestehen die Mischung sollte innerhalb von 2 Wochen, täglich schütteln Sie den Inhalt. Die Behandlung sollte beginnen mit einer einmaligen Einnahme von 15 Tropfen der Tinktur, verdünnt in einem halben Glas Wasser, jeden Tag eine Erhöhung der Dosis von zwei Tropfen, bis die Anzahl der Tropfen erreicht den 25. Die Medikamente müssen entweder eine halbe Stunde vor der Mahlzeit oder eine Stunde nach ihm. Behandlung die maximale Dosis sollte im Laufe des Monats.

Außerdem Tinktur im selben Verhältnis mit Wasser, wie Sie einnehmen, können Sie Kompressen auf die Bereiche von Krampfadern. Dazu tränken Sie ein Baumwolltuch in der Flüssigkeit und legen Sie das Bein. Oben bedecken Sie das Tuch mit Plastikfolie und sichern Sie den Verband. Besser machen dies Kompresse auf die Nacht.

Bitte beachten Sie, dass die Datura — eine giftige pflanze, und behandeln Sie Sie sehr vorsichtig sein, die Dosierung streng nach dem. Wenn Sie sich unwohl fühlen, reduzieren Sie die Anzahl der Tropfen anerkannten Tinkturen und weitere Dosis nicht erhöhen. Vergiftung berauschend manifestiert Mundtrockenheit, vermindertes Bewusstsein und Erweiterung der Pupillen.

Grüne Tomaten

Dieses einfache Rezept besteht darin, dass die Scheiben von grünen Tomaten sind auf den Grundstücken Krampfadern. Solche nächtliche Kompressen zur Linderung von Entzündungen und Schmerzen, und im Laufe der Zeit reduzieren und hervorstehende Beulen.

Muskatnuss

Teelöffel gemahlener Muskatnuss (ohne rutschen) Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, fügen Sie einen Teelöffel Honig und gründlich mischen. Eine halbe Stunde später die Infusion bereit ist. Es muss täglich eine halbe Tasse morgens und abends für 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten. Nach einem Monat können Sie spüren das Ergebnis der Behandlung.

Die Muskatnuss ist auch giftig, daher sollten Sie genauestens an die angegebene Dosierung.

Die empfohlene Ernährung

Das Hauptziel, das vor Ernährung bei Krampfadern nicht verschlimmern die Situation. Ein berechtigtes Ernährung hilft:

  • unter Kontrolle zu halten Körpermasse;
  • vermeiden Akkumulation im Körper «schlechtes» Cholesterin;
  • stärken die Wände der Blutgefäße und behalten Ihre Elastizität;
  • reduzieren die Viskosität des Blutes;
  • reduzieren Schwellungen.

Voraussetzung ist die Anwesenheit in der Ernährung verwendeten Produkte Komplex der notwendigen Vitamine und Spurenelemente. Das wichtigste bei Krampfadern Vitamin — Rutin, oder Vitamin E, die ein Bestandteil der meisten Medikamente. Der höchste Gehalt an Vitamin P in der Forst-Valle lindo und Kastanien gekocht.

Ernährungswissenschaftler haben eine spezielle Ernährung unter dem Titel «Bunte Diät», die in der Lage, den Patienten mit allen notwendigen Vitaminen und Spurenelementen. Das Prinzip der Diät besteht darin, dass in Sie eingehen sollen Produkte fünf Farben: rot (Tomaten, Kirsche), orange (Orangen, Kürbis), gelb (Bananen, Zitronen), grün (Gurke, Paprika), blau (Auberginen, Heidelbeeren). Sie erinnern sich viele Produkte, die auf diese nützliche «Regenbogen», einschließlich Obst-und Gemüsesäfte. Diese Original-Ansatz ermöglicht die Berücksichtigung der Bedürfnisse des Patienten Krampfadern.

Ein besonderer Schwerpunkt muss auf der Bereitstellung der Körper Salze von Magnesium und Kalium, da ohne Sie die Behandlung von Krampfadern wäre nicht möglich. Salze von Magnesium und Kalium in die größten Mengen sind in Produkten enthalten:

Produkte Diät
  • zwetschgen, Aprikosen;
  • Nüsse;
  • verschiedene Kohlarten (Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl usw.);
  • seaweed;
  • Getreide Kleie, Getreide (vor allem Buchweizen);
  • Hagebutten, Himbeeren, Johannisbeeren, Preiselbeeren, Stachelbeeren;
  • Zitrusfrüchte;
  • Melonen, Wassermelonen;
  • Honig (falls keine Allergie);
  • Sonnenblumenkerne.

Darüber hinaus, den Körper in ausreichender Menge brauchen Proteine, also der Patient wird empfohlen bei Krampfadern

  • Fleisch fettarme Sorten;
  • Hülsenfrüchte;
  • pflanzliche Fette;
  • Seefisch, Meeresfrüchte.

Dass Essen ist nicht zu empfehlen:

  • Fleisch-brühen;
  • fettes Fleisch;
  • Konserven, Räucherwaren, Marinaden;
  • scharfe und salzige Gerichte;
  • Schokolade, süßes Gebäck;
  • zuckerhaltige Limonaden;
  • Kaffee;
  • Alkohol;
  • Fastfood;
  • Halbzeug.

Die genannten Produkte fördern die Gewichtszunahme, die Bildung von Cholesterin-Plaques an den Wänden der Blutgefäße, die Entwicklung von ödemen und ingruit Blut.

Krampfadern an den Beinen definitiv nicht eine tödliche Krankheit, aber jeder Mann muss sich bewusst sein, dass die Verzögerung mit der Behandlung kann wesentlich ändern Ihren lebensstil, und bei der negativen Szenarien sogar zur Invalidität führen.